Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65539

Sicherheitstraining für Frauen: Nadja bei ADAC Mittelrhein

(lifePR) (Ludwigshafen, ) Dass Frauen nicht Autofahren können, ist ein altes und bereits entkräftetes Vorurteil. Allerdings erfüllt RPR1. Morningshow Moderatorin Nadja dieses Klischee in den letzten Wochen überdeutlich. Grund genug für Kunze, ein Fahrtraining speziell für Frauen zu organisieren.

Rote Ampel überfahren, Auffahrunfall mit einem Jaguar usw. - RPR1. Morningshow Moderatorin Nadja hatte in den letzten Monaten kein glückliches Händchen am Steuer ihres Wagens. Langsam, aber sicher machen sich die RPR1. Hörer und natürlich auch das Morningshow Team um Kunze große Sorgen um Nadjas Sicherheit. Vor allem da der Herbst naht und zu dieser Zeit erhöhte Aufmerksamkeit auf den Straßen gilt. Für Kunze steht fest: So kann's nicht weitergehen. Ein Anruf beim ADAC Mittelrhein in Koblenz genügt und Kunze hat für seine Kollegin ein erstklassiges Fahrtraining organisiert - speziell für Frauen. ADAC Verkehrsexperte und Trainer Dirk Müller steht bereit, um Nadja die nötigen Tipps und Tricks zu geben. Damit neben Nadja auch andere Damen in den Genuss des Frauentrainings kommen, sucht sie am Montagmorgen fünf Frauen, die sich mit ihrer besten Freundin ebenfalls dem Training am kommenden Dienstag stellen wollen.

Termin:

Datum: 16. September 2008
Zeit: 14.00 bis 20.00 Uhr
Ort: ADAC Fahrsicherheitszentrum
Hans-Böckler-Strasse 7
56070 Koblenz

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pirelli präsentiert bis zum 01. Mai in Settimo Torinese / Turin die Aussellung Pirelli in 100 Bildern: Schönheit, Innovation, Produktion

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Aufnahmen aus dem historischen Archiv der Pirelli Stiftung spiegeln die über 140-jährige Geschichte des Reifen-Herstellers in der Ausstellung...

ARCD: Sicherer Einsatz von Schneeketten im Winter

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Die Winterreifen versinken im Schnee, bekommen auf der ansteigenden Straße keinen Grip. Gerade auf höhergelegenen Bergstrecken und Pässen können...

Ferlemann: Wichtigster Güterverkehrskorridor wird fit für die Zukunft

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesverkehrsminist­er wird am morgigen Freitag (20. Januar 2017) zusammen mit Bahnvorstand...

Disclaimer