Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137756

Highlights auf der Midem Jazz 2010

(lifePR) (New York, ) Die Veranstaltung MIDEM Jazz hat im nächsten Monat wieder eine große Anzahl internationaler Künstler zu Gast. Eine beeindruckende Reihe von Musikern treten auf der Bühne des Jazz-Club im Salon Zéphyr des Hotels Carlton vom 24. bis 26. Januar 2010 auf. Zum dritten Mal finden auf der Talent Jazz Bühne jeden Abend von Sonntag bis Dienstag Konzerte statt.

Am Sonntag, 24. Januar, präsentiert die Schweizer Sängerin Sophie Hunger dem Publikum ihre musikalische Welt von Folk, Pop und Jazz. Die Komponistin, Pianistin, Gitarristin und Sängerin wird begleitet von Michael Flury (Posaune) und Christian Prader (Flöte, Klavier und Gitarre).

Am Montag, 25. Januar, tritt Tigran Hamasyan mit seinen virtuosen Improvisationen auf. Der 22 Jahre alte in New York lebende armenische Pianist hat bereits drei Alben produziert und Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen (Montreux, Juan-les-Pins und den Martial Solal Wettbewerb). Außerdem hat er mit Wayne Shorter, Herbie Hancock und John McLaughlin zusammen gearbeitet.

Am Dienstag, 26. Januar, wird der kanadische Pianist François Bourassa als Meister der Polyrythmen dabei sein, dessen Kompositionen sehr von französischer Musik beeinflusst sind. Er hat die letzten 25 Jahre mit Reisen durch die Welt verbracht, zusammen mit Musiker-Kollegen.

Jeden Abend folgt auf "Talent Jazz" der MIDEM Jazz Club, von 23.00 bis 1.30 Uhr.

Der Sonntag, 24. Januar, ist spanisch geprägt mit zwei bekannten Künstlern der katalanischen Szene: Kontrabassistin Giulia Valle mit ihrem experimentellen Rhythmus, gefolgt von einem Konzert des Xavier Dotras Trios.

Am Montag, 25 Januar, präsentiert MIDEM den "Carte Blanche SACEM Abend". Es treten auf: der Gitarrist Louis Winsberg, Gewinner des Django d'Or 2008 mit seinem Jaleo Projekt, das Jazz mit Flamenco und indischer Musik verbindet. Der zweite Teil des Abends ist Davy Sicard mit seinem kreolisch gefärbten Jazz gewidmet, dazu indische, afrikanische Einflüsse und Musik aus Madagaskar.

Am Dienstag, 26 Januar, ehrt die MIDEM den deutschen Produzenten Siggi Loch, den Gründer des Act Labels. Zwei Highlights sind Teil der Feier: Der Auftritt der Jazz-Gruppe der 70er-Jahre, Passport, mit ihrem Chef Klaus Doldinger, gefolgt von einer einmaligen Session mit Künstlern, die sich unter dem Namen Act Family Band zusammengefunden haben: Niels Landgren, Michael Wollny, Lars Danielsson, Frøy Aagre, Wolfgang Haffner und Nguyen Lê.

Fotos der Künstlerinnen und Künstler kann man hier downloaden:http://www.reedmidem.com/v3/Press/DownloadZone/en

Neu in diesem Jahr auf der MIDEM:

-MidemNet kostenlos! - Eintritt zur modernsten Konferenz im Digitalgeschäft zusammen mit der Anmeldung zur MIDEM.
-MIDEM+ - Innovative Networking-Lösungen und individuelle Fachberatung zur Steigerung der Geschäftseffizienz.
-Neu gestalteter Ausstellungsbereich - Networking, Wissen und offene Treffpunkte im Zentralbereich des Marktes.
-MIDEM Fringe - Eine freundliche und effiziente Art der Präsentation von Künstlern.

Die neuesten Nachrichten finden Sie auf unserer Webseite www.midem.com <">http://www.midem.com/> <http://www.midem.com/>

Reed MIDEM Ltd.

Reed MIDEM wurde 1963 gegründet und ist führender Veranstalter von professionellen, internationalen Fachmessen. Reed MIDEM - Veranstaltungen gehören inzwischen zu den wichtigsten Terminen der Fachbranchen. Das Unternehmen organisiert MIPTV mit MILIA, MIPDOC, MIPCOM und MIPCOM JUNIOR für die Fernseh- und Digital - Content - Industrie, MIDEM für die Musikbranche, MIPIM, MIPIM Asia, MIPIM HORIZONS und MAPIC für den Immobiliensektor.

Reed MIDEM ist ein Geschäftsbereich der Reed Exhibitions, dem weltweit führenden Unternehmen, das eine breite Palette von Ausstellungen, Konferenzen, Kongressen und Meetings veranstaltet. Ihr Portfolio von mehr als 500 Veranstaltungen bedient 47 Industriebereiche. 2007 brachte Reed über sechs Millionen Branchenprofis aus der ganzen Welt zusammen, die damit Milliarden von Dollars an Geschäften erwirtschafteten. Reed - Veranstaltungen werden in 38 Ländern organisiert, in allen Teilen Amerikas, Europa, dem Mittleren Osten und dem Asien-Pazifik-Raum. Dafür verantwortlich sind 39 Reed - Büros in aller Welt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachten im Kreis einer Familie: Gastfamilien für geflüchtete Studierende gesucht

, Familie & Kind, Experiment e.V.

Die gemeinnützige Austauschorganisatio­n Experiment e.V. vermittelt seit über 50 Jahren in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt internationale...

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht?

, Familie & Kind, GET Global Education Tumulka GmbH

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht? Eine Sprachreise ist eine tolle Idee, die unter dem Weihnachtsbaum gut ankommt! Ein Geschenk,...

386.750 Kinder freuen sich über „Weihnachten im Schuhkarton®“

, Familie & Kind, Geschenke der Hoffnung e. V.

Pünktlich zum Nikolaustag steht die vorläufige Gesamtzahl der Kinder fest, die dieses Jahr durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“...

Disclaimer