Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152669

Erfolgreicher Auftakt des FVA China in das "EXPO Tourism Year 2010" in Deutschland

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Das Fremdenverkehrsamt der Volksrepublik China ist erfolgreich in das "EXPO Tourism Year 2010" gestartet. Bei einer Veranstaltung während der Internationalen Tourismus Börse (ITB) im The Ritz-Carlton Hotel in Berlin wurde der Startschuss für verschiedene Promotionevents für die Weltausstellung in Shanghai gegeben. Rund 430 Gäste, darunter Mitglieder des Deutschen Bundestages, nahmen an der Auftaktveranstaltung teil und verfolgten mit großem Interesse die Neuigkeiten und Informationen bezüglich der EXPO 2010 und dem Reiseland China. Besonders geehrte fühlte sich das Fremdenverkehrsamt der VR China, den chinesischen Botschafter, WU Hongbo, und Herrn Dietmar Schmitz, Generalkommissar des Deutschen Pavillons EXPO 2010, zu der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Am 1. Mai 2010 wird die EXPO 2010 unter dem Motto "Better City, Better Life" in Shanghai eröffnet. In den sechs Monaten werden über 70 Millionen Besucher zu den 20.000 Veranstaltungen erwartet.

Auch der deutsche Pavillon widmet sich mit dem Slogan "Balancity - A City in Balance" dem zentralen Thema der Weltausstellung. Der 6.000 Quadratmeter große Pavillon wird das typische deutsche Großstadtleben darstellen und neue Problemlösungen aufzeigen. Der Pavillon wurde nicht als Gebäude entworfen, sondern als eine begehbare dreidimensionale Skulptur, die keinen festen Innen- und Außenraum definiert. Vielmehr gehen die EXPO-Plaza - der Platz vor dem Deutschen Pavillon - und die angrenzende Landschaft fließend in den Pavillon über. Entworfen wurde der deutsche Beitrag von Schmidhuber & Partner, einem Architekturbüro aus München.

Der Vorverkauf für die EXPO 2010 begann im März 2009 und verlief bisher außerordentlich gut. Bis heute wurden bereits 14 Millionen Eintrittskarten verkauft. Der Startpreis für die Tickets liegt bei 90 RMB, umgerechnet circa neun Euro. Die teuerste Karte kostet gerade mal 200 RMB, circa 20 Euro. Die Karten können direkt vor Ort, bei autorisierten Reiseveranstaltern in Deutschland oder unter www.expo2010.cn erworben werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Clever reisen! - Blitztest: Ryanair Holidays bis zu 642 Euro teurer als TUI & Co

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Was wird geboten? Schwerpunktziele sind die Kanaren, Mittelmeer und europäische Städtereisen. Die Angebote werden in Kooperation mit dem spanischen...

Rheuma-Therapie: In Bad Füssings legendären Thermen die Schmerzen einfach "wegbaden"

, Reisen & Urlaub, Kur- & GästeService Bad Füssing

800.000 Deutschen leiden unter Rheuma. Vier Milliarden Euro müssen nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie jedes Jahr für...

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Disclaimer