Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68982

Green X-Mas: MUJI setzt auf ökologischen Lifestyle

Bei MUJI findet jeder das richtige Weihnachtsgeschenk

(lifePR) (Düsseldorf / München / Berlin, ) Stylisch, kreativ und praktisch, das sind die MUJI-Geschenke für Weihnachten 2008. Und obwohl der erfolgreiche japanische Lifestylestore sich schon immer auf eine nachhaltige Produktion seines Sortiments konzentriert, so setzt er in diesem Jahr bei der Weihnachtsgeschenke-Kollektion noch einen drauf und stellt sie ganzheitlich unter das Motto "Green X-Mas".

MUJI-Papier ist recycled

Aus recyceltem Papier gibt es 3-D-Puzzle, die Motive von ausgestorbenen Tieren oder von Tieren, die vom Aussterben bedroht sind, darstellen. Aber auch Weihnachtskarten als Mobilée oder Papier-Häuser, die entweder als Geschenkbox oder als Gerüst eines Lebkuchen-Knusperhäuschens verwendet werden können, sind aus Recycling-Papier hergestellt.

MUJI-Holz kommt vom Gummibaum

Holz, das MUJI für Kinderspielzeug oder Spielzeug für Erwachsene, wie zum Beispiel die Holzklötzchen in Form von Wahrzeichen verschiedener Metropolen verwendet, stammt vom Gummibaum. Als Nebenerzeugnis der Latexherstellung bleibt dieser Rohstoff meist ungenutzt. Jedoch nicht bei MUJI! Übrigens: MUJI hat die bekannte Kollektion "City in a bag" aufgrund der großen Beliebtheit erweitert zu "World in a bag". In der 34-teiligen Sessel-Weltreise geht's vom Eiffelturm zur Freiheitsstatue, über den Tokyo Tower, zum Wiener Prater - eben rund um die Welt.

MUJI Kuscheltiere bekommen Konkurrenz

Fast schon zu den MUJI-Klassikern sind die niedlichen Plüschtierchen geworden. Sie werden, wie auch einige T-Shirts oder Taschen von MUJI, aus überschüssigem Garn, das bei der Baumwollproduktion abfällt und normalerweise entsorgt wird, produziert. Jetzt bekommen die weichen Tierchen Konkurrenz von Gorilla, Bär, Katze & Co.

MUJI Technik ist klein, kompakt und clever

Der Umweltaspekt wird bei den neuen technischen Geschenkideen groß geschrieben. So gibt es zum Beispiel ein Radio, das nicht mit Batterien, sondern durch eine Kurbel an der Rückseite Energie gewinnt. Außerdem hat MUJI ein Solar- Ladegerät entwickelt, das es möglich macht Handys, I-Pod, MP3-Player von nun an unterwegs aufladen zu können. In der Innenseite des - ebenfalls neuen - Taschenlautsprechers können Musik-Speichergeräte sicher verstaut und angeschlossen werden. Die Technik ist in einer stabilen Hülle gut geschützt und der Sound dringt problemlos nach Außen.

MUJI bietet special presents

Werkzeuge für Gartenarbeit oder zum Reparieren des Fahrrades gibt es in praktischen Geschenk-Taschen. Auch ein Starter-Bar Set und ein Travel-Set bestehend aus Kopfkissen, Pantoffeln und Augenmaske wird im passenden Täschchen fertig zum Verschenken angeboten. Mit Kerzen, Seifen und Düften läutet MUJI wohltuende Wellness-Stunden in der kalten Jahreszeit ein und das alles mit ökologischem Hintergrund:

Denn die MUJI Kerzen etwa bestehen aus natürlichem Wachs, einem reinen Baumwolldocht und sind in einen Glasbehälter aus recyceltem Glas gegossen. Eine besondere Seife gibt's ebenfalls von MUJI. Diese ist handgroß und mit Massagenoppen auf der Rückseite ausgestattet.

MUJI Verpackungen: Schon ein Geschenk an sich

Auch an die Verpackung hat MUJI gedacht und passendes Geschenkpapier, Geschenkband und Weihnachtsanhänger kreiert.
Und damit es einen Weihnachtsbaum gibt, unter den die vielen Geschenke gelegt werden können, bietet MUJI auch diesen an:
Hergestellt aus Holz mit unterschiedlichen Anhängern kann der MUJI-Weihnachtsbaum jedes Jahr neu geschmückt werden. Also einfach: Alle Jahre wieder zu MUJI gehen.

Weitere Infos unter: www.muji.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Mieter: Roche PVT bezieht Gebäude auf dem Salamander-Areal

, Bauen & Wohnen, IMMOVATION Immobilien Handels AG

Im vierten Quartal 2016 wird die Firma Roche PVT GmbH mit ihrer Research & Development Abteilung rund 4.000 qm Bürofläche auf dem Salamander-Areal...

FLiB, AIBAU und Fraunhofer IBP legen Forschungsbericht zu Luft-Lecks vor

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Eine einfache und zuverlässige Faustformel zum Bewerten von Luft-Leckagen in Gebäuden kann es nicht geben. Dafür sind die Wirkungsweisen vorhandener...

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Disclaimer