Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 346674

Arbeitserleichterung in der Schwergewichts-Klasse

Neue Mehrstempel-Hebeanlage TL SQUARE Teleskop 15.0 setzt Maßstäbe bei der Nutzfahrzeug-Hebetechnik der Zukunft

(lifePR) (Haldenwang, ) Mit der Trucklift TL SQUARE Teleskop 15.0 bringt die MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG eine völlig neue Mehrstempel-Hebeanlage für schwere Nutzfahrzeuge und Busse auf den Markt. Vierkant-Teleskop-Hubstempel, bodenebene Traversen, eine breite Alu-Rollabdeckung und eine Funkfernsteuerung sind die wichtigsten Kennzeichen der neuen Nutzfahrzeug-Unterflur-Hebebühne, die auf der Automechanika 2012 erstmals dem Fachpublikum vorgestellt wird.

Nutzfahrzeuge stellen besondere Anforderungen an die Hebetechnik. Hier kommt es auf hohe Sicherheit, kurze Rüstzeiten und eine präzise Steuerung an. MAHA hat die neue Mehrstempel-Hebeanlage TL SQUARE Teleskop 15.0 genau auf diese Anforderungen hin entwickelt. Darüber hinaus bietet sie einen hohen Bedienkomfort und einen bodenebenen Arbeitsplatz.

Vierkant-Stempel für mehr Stabilität

Bei der neuen TL SQUARE Teleskop 15.0 führt MAHA erstmals die im Pkw-Segment bewährte Vierkant-Stempel-Technik auch im Nutzfahrzeugbereich ein. Die SQUARE Vierkantstempel von MAHA bieten viele Vorteile. Sie sind im Vergleich zu Rundstempeln verdrehsicher, deutlich stabiler und unempfindlicher gegenüber äußeren Einflüssen. Zudem gibt es bei diesem System keine Dichtheitsprobleme. Denn der Vierkantstempel schützt die innenliegenden Hydraulikzylinder und nimmt alle auftretenden Seitenkräfte auf. Er wird in wartungsarmen Kunststoffgleitsteinen geführt und hat keine Abdichtfunktion. Somit ist das Gesamtsystem wesentlich robuster, verschleißfester und langlebiger.

Die TL SQUARE Teleskop 15.0 ist in der Grundversion mit zwei Hubeinheiten ausgestattet und kann Lasten von bis zu 30 t heben. Jede Hubeinheit verfügt über ein eigenständiges Hydraulikaggregat mit integriertem Unterölmotor. Das ermöglicht ein sehr geräuscharmes Heben. Im teleskopierbarem Vierkant-Stempel der Hubeinheit sind jeweils zwei Doppelzylinder untergebracht. Während ein Zylinderpaar für das Heben und Senken der Last zuständig ist, übernimmt das zweite Zylinderpaar die Sicherungsfunktion. Somit kommt die TL SQUARE Teleskop 15.0 ohne zusätzliche Abstützsysteme aus und bietet maximale Sicherheit beim Arbeiten unter angehobenen Fahrzeugen.

Eine weitere Besonderheit der neuen Mehrstempel-Hebeanlage von MAHA ist die in der Rollabdeckung bodeneben versenkte Traverse. Dies gestattet das schnelle und problemlose Befahren des Arbeitsplatzes auch mit Niederflurfahrzeugen. Eine große Auswahl an Schiebestücken für die Traversen ermöglichen die Aufnahme nahezu aller Fahrzeuge aus dem Nutzfahrzeugsegment.

Komfortables Heben Die TL SQUARE Teleskop 15.0 wird mit einer 930 mm breiten Rollabdeckung geliefert. Sie ist über den gesamten Bereich der Hebebühne mit einer Radlast von bis zu 5 t überfahrbar. Zudem ist sie bodeneben eingebaut. Das vermeidet Stolperfallen beim Arbeiten unter dem angehobenen Fahrzeug und erleichtert das Rangieren in der Werkstatt. Die Rollabdeckung besteht aus stabilen Aluminium-Profil-Segmenten mit einer rutschfesten Oberfläche.

Für komfortables Arbeiten sorgt zudem eine neue Funkfernsteuerung mit einem modernen Touch-Panel. Sie gestattet eine hohe Bewegungsfreiheit rund ums Fahrzeug und hilft dem Mechaniker, die Hubstempel bequem unter die Achsen des anzuhebenden Fahrzeugs zu positionieren. Darüber hinaus wird der gesamte Hebe- und Senkvorgang über die Funkfernbedienung gesteuert. Ein Frequenzumrichter gewährleistet die Gleichlaufsteuerung der Hubstempel.

Modulares Komplettsystem MAHA liefert die TL SQUARE Teleskop 15.0 als geprüftes Komplettsystem mit vollständiger Elektroinstallation. Das ermöglicht ein einfaches und schnelles Einsetzen der Teleskop-Hebebühne in das vorbereitete Fundament. Zudem werden dadurch die Bauzeit und die Kosten für die Baumaßnahme und die Ausfallzeiten bei einer Modernisierung reduziert.

Die neue Mehrstempel-Hebeanlage von MAHA ist modular aufgebaut. Die Zahl der Hubeinheiten kann problemlos an die Anforderungen der jeweiligen Nutzfahrzeugwerkstatt angepasst werden. Die TL SQUARE Teleskop 15.0 erfüllt alle Anforderungen der neuen Hebebühnen-Norm EN 1493:2010 und setzt Maßstäbe im Bereich der Nutzfahrzeug-Hebetechnik der Zukunft.

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG

Die MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG wurde 1969 gegründet. Der Allgäuer Werkstattausrüster hat sich mit Kompetenz, Leistungsfähigkeit und Innovationskraft in den jeweiligen Produktsegmenten die Marktführerschaft erobert. MAHA entwickelt und fertigt alle Arten von Fahrzeugprüfständen und Mess-Einrichtungen sowie komplette Systeme zum Messen, Kontrollieren und Einstellen von Bestandteilen an Kraftfahrzeugen. Ergänzt wird das Herstellungsprogramm durch Fahrzeug-Hebeeinrichtungen in unterschiedlichen Ausführungen. MAHA hat eigene Niederlassungen und Vertretungen in mehr als 130 Ländern weltweit und gilt als zuverlässiger Hersteller, Lieferant, und Servicepartner. Zu den Kunden von MAHA zählen Kfz-Prüforganisationen, Kfz-Werkstätten und Automobilhersteller.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dobrindt: Mehr Teilnehmer, mehr Daten, mehr Tempo!

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesminister Alexander Dobrindt startet heute den 2nd BMVI DATA-RUN, den zweiten Regierungs-Hackathon in Deutschland. 24 Stunden lang entwickeln...

Pkw-Maut: Der Wahlkampf lässt grüßen

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Der Jubel über den Kompromiss zwischen der EU-Kommission und Bundesverkehrsminist­er Dobrinth in Sachen Pkw-Maut für Ausländer ist vielleicht...

Mitsubishi glänzt auch im November mit positiven Zahlen

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

. - 3.300 Verkäufe - Plus 9,3 Prozent - 74 Prozent private Käufe Für Mitsubishi verlief auch der November in Deutschland alles andere als...

Disclaimer