Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157571

Familienspaß im Landhotel Rupertus in Leogang

Große Unterhaltung für kleine Gäste

(lifePR) (Leogang, ) Hier sind die Kleinen die Größten: Das Natur- und Aktivhotel Rupertus in Leogang ist ein wahres Familienparadies. Von der Sommerrodelbahn bis zum Mini-Bike-Parcours ist in der Gegend viel Action geboten, Heidi-Feeling gibt's beim Tag auf der Alm. Die ganztägige Betreuung im Landhotel Rupertus sorgt rund um die Uhr für Unterhaltung. Der Clou: Kinder bis sieben Jahre urlauben im Landhotel kostenlos.

Winter wie Sommer ist das Landhotel Rupertus ein Familienparadies. Im Hotelgarten befindet sich ein neuer Badesee, ein Beach-Volleyballfeld, ein Fußballplatz und ein Kinderspielplatz mit Hasenstall. Für Fahrradtouren steht ein Familien-Radanhänger leihweise zur Verfügung. Einmal pro Woche organisiert das Hotel einen Tag auf der Alm, wie zu Großvaters Zeiten.

Rund um Leogang gibt es viele Attraktionen für die kleinen Gäste, wie zum Beispiel den Mini-Bike-Parcours im Bike-Park Leogang, die Sommerrodelbahn am Asitz und die Open Air Go-Kartbahn. Das Rupertus-Kinderprogramm mit professioneller Betreuung ist inklusive Mittagstisch von Montag bis Freitag im Preis inbegriffen und das neue Kinderzimmer bietet Platz zum gemeinsamen Toben und Spielen.

Wie viele Familien setzt auch das Landhotel Rupertus auf Bio: Für den Bau der neuen Naturzimmer wurden nur natürliche Materialien verwendet und zum Frühstück wird ein leckeres Bio-Frühstück serviert - genau das Richtige für einen gesunden Start in den Tag. In der Natursuite Abendrot findet eine Familie mit bis zu zwei Kindern viel Platz - sie ist im Sommer ab 150 Euro für zwei Erwachsene und ein bis zwei Kinder buchbar. Kinder bis sieben Jahre urlauben im Rupertus kostenlos. Der kostenlose Baby-Plus-Service bietet den Eltern Gitterbettchen, Babyphone, Flaschenwärmer, Badewanne und vieles mehr.

Infos unter: www.rupertus.at, Buchung über: urlaub@rupertus.at.

Hintergrund:

"Wo es noch echt ist" - jenseits von Sensationen verwöhnt das sympathische Natur-Aktivhotel der Familie Herzog im Salzburgerland seine Gäste seit 30 Jahren "authentisch, herzlich und ehrlich". Die ideale Lage des Hauses garantiert herrliche Wintererlebnisse: Der Einstieg in den Skizirkus Leogang-Saalbach-Hinterglemm liegt direkt vor der Tür und die verzauberte Winterbergwelt lädt zu erlebnisreichen Schneeschuhwanderungen ein.

Aktiv ist auch der Sommer: Neben geführten Wanderungen in den Leoganger Steinbergen, dem Steinerner Meer oder den Kitzbühler Alpen, ist das Hotel als idealer Stützpunkt bei Mountainbikern beliebt. Nadja und Gottfried Herzog sind staatlich geprüfte Mountainbike-Guides und offerieren ihren Gästen geführte Touren und Fahrtechniktrainings. Als Mitglied der Kooperation "Mountain Bike Holidays" ist das Hotel ein Garant für Kompetenz und Service. Der Bike-Park Leogang bietet zudem den größten Downhill-Parcours Europas, eine Bike-Schule mit geführten Touren an sieben Tagen in der Woche und professionelle Weiterbildung. Für Erfrischung nach dem Sport sorgt der Bio-Schwimmteich im idyllischen Garten des Landhotel Rupertus. www.rupertus.at

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer