Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138676

David Morgan neues Aufsichtsratsmitglied

(lifePR) (Hamburg/Kiel, ) Der Private-Equity-Investor J.C. Flowers & Co. hat mit dem australischen Finanzexperten Dr. David Morgan einen neuen Vertreter in den Aufsichtsrat der HSH Nordbank entsandt.

Von 1999 bis 2008 leitete Morgan als Managing Director und Chief Executive Officer die national führende Westpac Banking Corporation.

Von 2008 bis 2009 war Morgan als non-executive Director des weltgrößten Bergbauunternehmens BHP Billiton in Melbourne tätig. Er ist heute Managing Director bei J.C. Flowers & Co., verantwortlich für die Regionen Europa und Asien/Pazifik.

Bereits in den 70er Jahren war Morgan in verschiedenen Funktionen beim Internationalen Währungsfonds und dem australischen Finanzministerium beschäftigt, dessen stellvertretender Leiter (Senior Deputy Secretary) er 1989 wurde.

In diesem Jahr wurde der 62jährige mit dem Titel "Officer of the Order of Australia" (AO) ausgezeichnet, eine der höchsten Auszeichnungen für Verdienste um Staat und Gesellschaft.

Morgan übernimmt den Sitz im Aufsichtsrat von Ravi Sinha, der das Unternehmen des HSH Nordbank-Aktionärs J.C. Flowers verließ.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer