Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159714

Hertz übernimmt Dollar Thrifty

Ausbau des internationalen Mietwagengeschäfts

(lifePR) (Eschborn, ) Der Autovermieter Hertz übernimmt seinen bisherigen Wettbewerber Dollar Thrifty. Die beiden Unternehmen gaben gestern in den USA bekannt, eine entsprechende Vereinbarung getroffen zu haben. Laut Vereinbarung wird Hertz den Kaufpreis mit 41 US-Dollar pro Aktie in bar sowie mit eigenen Aktien zahlen. Der Geschäftswert der Dollar Thrifty Automotive Group, die weltweit über 1.550 Miet-wagenstationen verfügt, beläuft sich auf rund 1,6 Milliarden US-Dollar.

"Die Zusammenführung von Hertz und Dollar Thrifty passt strategisch hervorragend", erklärte Mark P. Frissora, Chairman und CEO von Hertz Global Holdings. Gemeinsam sei man noch besser aufgestellt im Wettbewerb mit Autovermietern, die eine Multimarkenstrategie verfolgen. Die beiden Autovermieter betreiben zusammen weltweit annähernd 9.800 Mietstationen auf sechs Kontinenten. Frissora: "Durch die Übernahme können wir unser Mietwagengeschäft sowohl in den USA als auch international ausbauen und gleichzeitig wertvolle Synergien nutzen."

Hertz Autovermietung GmbH

Hertz ist die traditionsreichste Autovermietung der Welt. Kein anderer Anbieter wird von Privat- und Geschäftskunden häufiger genutzt. Hertz setzt Maßstäbe mit seinen Produkten und Services, wie dem eigens entwickelten portablen Navigationssystem Hertz NeverLost, dem Loyalitätsprogramm Hertz #1 Club Gold oder dem Exklusiv-Service, mit dem man nonstop vom Flieger in den Mietwagen gelangt. Das Unternehmen feierte 2008 sein 90-jähriges Jubiläum und unterhält rund 8.000 Stationen in 145 Ländern. Rund um den Globus steht eine auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Fahrzeugflotte bereit, die durch die Fun Collection, Green Collection und Prestige Collection abgerundet wird. In Deutschland ist Hertz mit mehr als 300 Stationen vertreten und bietet über die Pkw-Flotte hinaus auch ein umfassendes Angebot an Nutzfahrzeugen, das vom Kleintransporter bis zur 40-Tonnen-Sattelzugmaschine reicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere 25 Bahnstationen werden barrierefrei ertüchtigt

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Mit dem von Bundesminister Alexander Dobrindt im vergangenen Jahr gestarteten Modernisierungsprogr­amms werden auf Vorschlag der Länder weitere...

Dobrindt: Modernisierungsoffensive für kleine Bahnstationen wird fortgesetzt

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Mit dem von Bundesminister Alexander Dobrindt im vergangenen Jahr gestarteten Modernisierungsprogr­amms werden auf Vorschlag der Länder weitere...

Pirelli präsentiert bis zum 01. Mai in Settimo Torinese / Turin die Aussellung Pirelli in 100 Bildern: Schönheit, Innovation, Produktion

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Aufnahmen aus dem historischen Archiv der Pirelli Stiftung spiegeln die über 140-jährige Geschichte des Reifen-Herstellers in der Ausstellung...

Disclaimer