Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68058

Von Windtürmen und Feuertempeln

Studienreise von Dr. Tigges in den Iran

(lifePR) (Kiel, ) Orientalische Baukunst und eindrucksvolle Natur: Einblicke in die Schönheit des Iran ermöglicht eine Studienreise von Dr. Tigges.

Die Rundreise startet in Teheran. Bei einer Stadtrundfahrt, vorbei an prachtvollen Palästen und Moscheen, steigt die Neugier auf die Sehenswürdigkeiten des geschichtsträchtigen Landes. In Hamadan erwarten die Gruppe neben Ruinen der frühpersischen Antike die Grabmäler biblischer Gestalten und islamischer Philosophen. Die anschließende Fahrt durch das Zagros-Gebirge mit seinen tiefen Schluchten und schroffen, bis 4.000 Meter hohen Berggipfeln gehört zu den landschaftlichen Höhepunkten der Reise. Im Süden des Landes erkundet die Gruppe die Oasenstadt Shiraz mit ihren Rosengärten und dem Mausoleum des Dichters Hafiz. Ein Ausflug führt in das sagenhafte Persepolis mit seiner 2.500-jährigen Geschichte. Felsgräber und Paläste zeugen von den Achämeniden, die im 6. Jh. v. Chr. ein erstes persisches Großreich schufen. Auch Yazd zählt zu den ältesten Städten des Landes mit seinen typischen Wind- und Totentürmen sowie den Feuertempeln. In Isfahan!

Ewröffnet der zum Unesco-Weltkulturerbe gehörende Imam-Platz den Blick auf mit Fayencen verzierte Prachtmoscheen, den Ali Qapu-Palast und den Basar. Zurück in Teheran bietet ein Besuch des Nationalmuseums mit seinen archäologischen und islamischen Sammlungen einen abschließenden Überblick über die reiche Kultur des Landes.

Die 15-tägige Dr. Tigges-Studienreise »Iran - Zwischen Tradition und Moderne« kostet inklusive Flug, Übernachtung mit Halbpension und deutschsprachiger Dr. Tigges Studienreiseleitung ab 1.725 Euro. Restplätze gibt es noch im November, weitere Termine 2009. Informationen und Buchung im Reisebüro oder bei Dr. Tigges im Internet unter www.drtigges.de.

Gebeco GmbH & Co KG

Dr. Tigges ist ein Spezialveranstalter für hochwertige Studien- und Sprachreisen. Qualifizierte Reiseleiter vermitteln auf Reisen durch rund 100 verschiedene Länder deren kulturelle Besonderheiten, Geschichte und Geographie. 1928 durch Dr. Hubert Tigges gegründet, gehört der Veranstalter seit 1998 zur Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) in Kiel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

33 Orte, vier Zentren, eine Region - das Weserbergland

, Reisen & Urlaub, Weserbergland Tourismus e.V.

Kompakt und übersichtlich sehen, welche Orte zum Weserbergland gehören und was es dort zu sehen und zu erleben gibt - all diese Informationen...

Neue Imagebroschüre „Görlitz – eine Stadt mit tausend Geheimnissen“

, Reisen & Urlaub, Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH

Mit spannenden Geschichten, kleinen Geheimnissen, unerwarteten Aspekten und vielen beeindruckenden Bildern präsentiert sich die Neißestadt in...

Romantik mit 2 PS: Im Pferdeschlitten durch die Wildschönau

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Beim Lehenbauern in Thierbach steigt die Chefin persönlich auf den Kutschbock und sucht die beste Strecke durch die Idylle aus: Wenn in der schönsten...

Disclaimer