Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137615

Premiere und Eventfahrten im Januar auf dem Main

Zwei Krimi-Schiffe / Zauber-Schiff und Premiere der "Belle's Angels" an Bord der Primus-Linie

(lifePR) (Frankfurt, ) Belle's Angels ist ein reines Frauenensemble und vollkommen neu im Primus-Programm. Die neun Damen bilden eine bunte Mischung aus Pop- und Jazzband, Salonorchester und Vokalgruppen. Bei der Interpretation bekannter Popsongs verschmelzen die musikalischen Erfahrungen von neun ganz unterschiedlichen Musikerinnen. Die Belle's Angels gastieren erstmals am 30. Januar 2010 an Bord der Primus-Linie. Im Preis von 59 Euro pro Person ist ein 3-Gänge-Menü enthalten. Abfahrt ist um 19.30 Uhr, Ankunft um 23 Uhr, die Schiffsöffnung um 19 Uhr.

Magier der Weltklasse sind drei Tage zuvor, am 27. Januar, zu Gast an Bord. Stefan Sprenger, Kay Schmid und Pit Hartling präsentieren bei ihrem Zauber-Dinner einen lockerunterhaltsamen Abend mit vielen magischen Überraschungen und frappierendem Wortwitz.

Die Krimi-Schiffe der Primus-Linie stechen im Januar an zwei Terminen in den Main, am 22. und 23. Januar.

Buchungen zu allen Fahrten sind im Internet unter www.primuslinie.de, telefonisch (069 / 13 38 37 0) oder per Fax möglich (069 / 28 28 86).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer