Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67496

Deutsches Team räumt bei der 1. EuroSkills ab – 10 Medaillen (4 x Gold, 5 x Silber, 1 x Bronze)

1. EuroSkills – Europameisterschaft der Berufe in Rotterdam, 17. – 20. September 2008

(lifePR) (Denkendorf, ) Für das Deutsche Team hat es einen Medaillenregen gegeben.Nach dem SkillsGermany Motto: "Zeig, was Du kannst" haben die Teilnehmer und das deutsche Ausbildungssystem bewiesen, dass sie zu den Besten in Europa gehören.

Drei Tage vom 18. bis 20. September wetteiferten rund 400 junge Auszubildende und Nachwuchskräfte aus 30 europäischen Ländern in 49 Disziplinen um den Titel "Europameister im Beruf". Im Team- oder Einzelwettbewerb, ob als Florist, Mechatroniker, ICT-Spezialist oder Fliesenleger - die Wettbewerbsteilnehmer haben alles gegeben. Wie man sieht, wurden die deutschen Teilnehmer von ihren Betrieben und ihren Berufsschulen hervorragend auf den Wettkampf vorbereitet. Es hat sich gezeigt, dass die deutsche duale Ausbildung einen optimalen Ausgangslevel für den Berufseinstieg bietet. (Details zu Medaillen und Siegern im Annex der beigefügten Pressemitteilung)

Nationale und internationale Berufswettbewerbe - ein innovatives Erfolgsmodell als Beitrag zur dualen Ausbildung

Die Wettbewerbe bieten einzigartige Möglichkeiten für die Entwicklung neuer und interessanter Wege zur Förderung von Auszubildenden, Berufseinsteigern, Fachkräften und Berufsbildungs-wegen in einem globalen Zusammenhang. Die Teilnahme ebnet jungen Menschen den Weg aufs Siegertreppchen und zeigt Chancen und Möglichkeiten auch über die Grenzen hinweg. Die Wettbewerbe sind innovativer Motivator für Leistung, Lebenslanges Lernen und Freude an der Sache. Die Erfahrungen und Ergebnisse aller Wettbewerbe stellen, sowohl für die einzelnen Teilnehmer, als auch für die ausbildenden Einrichtungen und Unternehmen, eine wertvolle Rückmeldung dar. Für manche ist es die Anerkennung einer herausragenden Leistung, für Andere Ansporn nach Höherem zu streben und mehr Wissen zu erlangen. Für den Betrachter ist es eine aufschlussreiche Erfahrung, hoch kompetenten und begeisterten jungen Menschen bei der Arbeit zuzuschauen. Die Wettbewerbe sind Live-Benchmarking Plattform und bieten eine ausgezeichnete Gelegenheit, Jugendlichen im Schulalter Berufsbilder eindrücklich vorzustellen.

Die Euroskills wurde 2008 erstmals durchgeführt und ergänzt die Wettbewerbe auf nationaler Ebene (SkillsGermany und den Praktischen Leistungswettbewerb des Handwerks) und globaler Ebene (WorldSkills).

Die Begeisterung und Motivation der teilnehmenden Jugendlichen aus ganz Europa waren auch für prominente Beobachter wie den EU-Bildungskommissar, Jan Figel, bei der Schlussfeier Anlass, eine Wiederholung ins Auge zu fassen, "denn die Ziele des Lissabon-Prozesses der EU können nur erreicht werden, wenn die Betriebe und Schulen in Europa exzellente Nachwuchskräfte in allen Bereichen der Wirtschaft heranbilden."

Rund um den Globus längst etabliert ist WorldSkills International. Alle zwei Jahre findet die Berufsweltmeisterschaft statt, die 40. WorldSkills im September 2009 in Calgary, wo die die Besten 1000 Nachwuchskräfte aus 52 WorldSkills-Mitgliedsstaaten erwartet werden. Auch in Deutschland haben die nationalen Ausscheidungen und Vorbereitungen begonnen. Dort werden die Sieger unserer nationalen Wettbewerbe zu Botschaftern der weltweit geschätzten dualen Berufsausbildung und neuester Technologiestandards aus Deutschland.

Weitere Informationen:
www.skillsgermany.de
www.euroskills2008.nl; http://www.euroskills2008.eu/en/results.html www.worldskills.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer