Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150075

Feiner Auftakt für Dirk Viebrock - Sieg im Eröffnungsspringen in Bremen

(lifePR) (Bremen, ) Die Qualifikation zum Championat von Bremen - vergeben im Preis der Wirtschaft - hat Dirk Viebrock schon " in der Tasche". Der 24 Jahre alte Springreiter aus Harsefeld gewann das internationale Eröffnungsspringen des euroclassics Pferde-Festivals in der Bremen-Arena mit dem 16 Jahre alten Wallach Armani. Für den Niedersachsen ein schöner Auftakterfolg inmitten der internationalen Konkurrenz.

Viebrock sattelte erst vor wenigen Jahren um: Als Junior heimste der Reiter noch EM-Gold in der Dressur ein, jetzt gehört die Konzentration dem Springsport. Hinter dem jungen deutschen Reiter reihte sich der Ire Denis Lynch mit Upsilon D'Ocquier ein vor der für die Ukraine startenden Katharina Offel, die mit dem neun Jahre alten Newton de Vains ein flotte Runde drehte.

Als Erste hatten am frühen Nachmittag die Youngster die Bremen-Arena erobert. Der European Youngster Cup (Young Masters League) für die springreitende Generation U25 startet bei den euroclassics in die zweite Saison. In Frankfurt wurde im Dezember 2009 das Finale der "Jungen Wilden" entschieden, in Bremen beginnt die Serie für die Nachwuchsreiter erneut und da untermauerte ein junger Mann aus Lemwerder zunächst mal die Ansprüche der Region Weser-Ems in Sachen Springsport. Hendrik Sosath gewann mit dem elf Jahre alten Holsteiner Hengst Quality ohne Fehl und Tadel in 53,50 Sekunden das erste klassische Springen von insgesamt drei Prüfungen des EY Cups. Zusätzlich zum starken deutschen Aufgebot gesellen sich Gäste aus Ungarn, Russland und Schweden zum Teilnehmerfeld.

Der zweite Tag des euroclassics Pferde-Festivals beginnt um acht Uhr mit einem internationalen schweren Springen. Der erste Dressurhöhepunkt naht am Freitag mit dem Grand Prix de Dressage ab 14.30 Uhr. Die Prüfung ist auch Einlaufprüfung für den Meggle Preis - den Grand Prix Special - in dem die letzte Qualifikation zum Finale der Dressurserie Meggle Champions entschieden wird.

Ergebnisübersicht, Donnerstag 4. März, euroclassics Pferde-Festival Springen Kl. S, European Youngster Cup - Youn Masters League: 1. Hendrik Sosath (Lemwerder) mit Quality 0 Strafpunkte/ 53,50 Sekunden, 2. Franziska Baum (Wallau) mit Delloren 0/ 54,33, 3. Vincent Elbers (Garrel) mit Umberto 0/ 62,42, 4. Charlotte Wrede (Neheim-Hüsten) mit Leah 0/ 64,78, 5. Gerrit Schepers (Dortmund) mit Cadet 0/ 65,15, 6. Jan Wernke (Handorf-Langenberg) mit Queen Mary 4/ 57,53 Springen Kl. S - Eröffnung: 1. Dirk Viebrock (Harsefeld) mit Armani 0/ 51,74, 2. Denis Lynch (Irland) mit Upsilon D'Ocquier 0/ 52,52, 3. Katharina Offel (Ukraine) mit Newton de Vains 0/ 53,81, 4. Florian Meyer zu Hartum (Blender) mit Chicofina 0/ 53,82, 5. Karl Brocks (Rulle) mit Pico's Boy 0/ 54,16, 6. Tobias Meyer (Bonstetten) mit Boris 0/ 54,24, 6.

Eson Spring Club - Small Tour (1,15 m): 1. Werner Hagstedt (Ganderkesee) mit Sure Lady 0/ 42,06, 2. Laureen Budde (Herford) mit Crazy L.A.'s Baby, 3. Christoph Klaus (Ahlhorn) mit Lilly N 0/ 44,24, 4. Christian Weyen (Uedesheim-Stüttgen) mit Curly Sue 0/ 44,76, 5. Anna-Lisa Schlüter (Ettenhausen) mit Lady Weingart 0/ 47,41, 6. Laureen Budde (Herford) mit Ready to win 0/ 48,50 Escon Spring Club Medium Tour (1,35m): 1. Thomas Sagel (Sudheim) mit Lemon Park 0/ 54,18, 2. Carolin Hofmann (Essen) mit German Wind 0/ 54,57, 3. Irena Nicovic(Serbien) mit Under my Thumb 0/ 55,76, 4. Merle Tasche (Niederlande) mit La Toya 0/ 57,61, 5. Christina Hülsmann (Rulle) mit La Jolie 0/ 58,47, 6. Zhanna Kim (Russland) 1/ 66,04.

Escon Spring Club Big Tour (1,40m): 1. Flaminia Straumann (Schweiz) mit Twister S 0/ 57,92, 2. Valeriya Sokoleva (Russland) mit Goliath 0/ 58,94, 3. Valeriya Sokoleva mit Domien 0/ 60,78, 4. Mathilda Karlsson (Schweden) mit Cassinus Z 0/ 62,39, 5. Marie Lütgenau (Herdecke) mit Sammy Mad Jo 4/ 56,10, 6. Marie Lütgenau mit Lazlo 4/ 59,49

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMW Motorsport absolviert viertägigen DTM Young Driver Test in Jerez de la Frontera

, Sport, BMW AG

Jerez de la Frontera (ES), 2. Dezember 2016. Im Rahmen des DTM Young Driver Tests in Jerez de la Frontera (ES) bot BMW Motorsport in dieser Woche...

"Ein Hocker für Golfer"

, Sport, ADVINOVA GmbH

Golf gilt als besonders gesunder Sport, aber für den Bewegungsapparat birgt er auch Gefahren. Besonders die Wirbelsäule ist beim Golfschwung...

Weltpremiere des BMW Art Car von John Baldessari auf der Art Basel in Miami Beach 2016

, Sport, BMW AG

Das BMW Art Car von John Baldessari feierte am 30. November, dem VIP Preview-Tag der diesjährigen Art Basel in Miami Beach, seine Weltpremiere....

Disclaimer