Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156071

Die Kö-Bogen Webcam: ab sofort online

(lifePR) (Düsseldorf, ) Fans und Besucher der Kö-Bogen Website können erste Fortschritte bei der Realisierung des Jahrhundertprojekts von den Düsseldorfer Projektentwicklern "die developer" und Stararchitekt Daniel Libeskind nun auch live aus der Ferne verfolgen.

Ab sofort steht auf der offiziellen Homepage www.koebogen.info unter dem Navigationspunkt "Impressionen" die Kö-Bogen Webcam zur Verfügung. Durch ein 180 Grad Objektiv (auch Fischaugen-Objektiv genannt), ermöglicht die Kamera eine beeindruckende Perspektive, die das gesamte Baufeld in einem Bild abdeckt. Damit wird eine Breite von mehr als 200 Metern durch die "Baucam" erfasst. Das Bild der Kamera wird alle zehn Minuten automatisch aktualisiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die RIEDLE® LongLifeBag – Das Qualitätsversprechen mit Prüf & Siegel

, Medien & Kommunikation, BAGS BY RIEDLE

BAGS BY RIEDLE, Spezialist für Papiertragetaschen, hat die erste Papiertasche entwickelt, die von zwei unabhängigen Prüfinstituten auf ihre Qualität...

Wirtschaftsstaatssekretärin besucht Berliner Internet der Dinge-Startup Smartfog

, Medien & Kommunikation, Smartfrog Services GmbH

Im Rahmen des Bitkom CDO-Circles in Berlin besuchte die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Brigitte...

Großer Preis des Mittelstandes 2017

, Medien & Kommunikation, Oskar-Patzelt-Stiftung

Die in Leipzig ansässige Oskar-Patzelt-Stiftung lobt seit 1995 bundesweit den bedeu-tendsten deutschen Wirtschaftspreis, den „Großen Preis des...

Disclaimer