Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157953

Bühne frei für die Business Travel & Meetings Show 2010

Frisches Profil und neuer Look - Ausbau des Meeting-Segments - Einführung eines Hosted Buyer Programms -Fortsetzung des Drei-Bühnen-Konzepts - Neuer Markenauftritt

(lifePR) (Frankfurt, ) Die deutsche Leitmesse für Geschäftsreisen geht in diesem Jahr als "Business Travel & Meetings Show" vom 29. bis 30. September 2010 in der Düsseldorfer Messehalle 8b an den Start. Mit dem um die Veranstaltungs-Komponente erweiterten Messeprofil werden die Messeveranstalter den aktuellen Ansprüchen sowohl von Einkäufern als auch Leistungsanbietern gerecht.

Ausbau des Meeting-Segments

Laut einer Umfrage unter den Besuchern der Business Travel Show 2009 gaben 44,4 Prozent der Umfrageteilnehmer an, insbesondere in den letzten zwei Jahren zusätzlich zum Travel Management die Verantwortung für die Veranstaltungs-Organisation übernommen zu haben. Davon nimmt für einen Großteil der Travel Manager das Thema Meetings mehr als die Hälfte der Arbeitszeit ein und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Um diese Branchenentwicklung widerzuspiegeln, wird das Meeting-Segment im Rahmen der diesjährigen Business Travel & Meetings Show erheblich ausgebaut. Das Aussteller-Portfolio wird um Leistungsanbieter aus dem Veranstaltungsbereich erweitert und das Seminarangebot umfasst die Meeting-Komponente als Schwerpunkt-Thema. So positioniert sich die Messe künftig als One-Stop-Shop für Geschäftsreise- und Veranstaltungsleistungen und fokussiert sich auf kostensparende Geschäftsmodelle und Prozessoptimierungen.

Einführung eines Hosted-Buyer-Programms

Um für die erweiterte Messe zusätzliche Besucher anzuziehen, wird erstmals ein Hosted- Buyer-Programm aufgelegt. In Kooperation mit Reisepartnern, Ausstellern und Veranstaltungsplanern, werden führende Einkäufer zur Messe eingeladen, um konkrete Geschäftsabschlüsse zu generieren. Ein Corporate Buyer Event des Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) sowie gezielte Einkäufer-Programme für neue Industrie-Sektoren runden das Einladungskonzept ab. Die geladenen Kunden genießen spezielle Reise- und Unterkunftsbedingungen sowie maßgeschneiderte Fortbildungs- und Networking-Gelegenheiten. Das Hosted-Buyer-Programm umfasst die kostenfreie Beförderung mit der Deutschen Bahn und Airberlin, kostenfreie Übernachtung, ein Networking-Empfang, die kostenfreie Teilnahme am Konferenzprogramm sowie den Online-Meetingservice.

Fortsetzung des Drei-Bühnen-Konzepts

Das im vergangenen Jahr erfolgreich eingeführte Drei-Bühnen-Konzept wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Unter Leitung eines renommierten Moderators werden auf der zentralen Bühne "Centre Stage" anhand interaktiver Präsentationen Branchentrends und Marktentwicklungen von Top-Referenten dargestellt. Ein neu strukturiertes VDR Fachvortragsprogramm, neue Produktpräsentationen und Seminare sowie maßgeschneiderte Programme für Entscheidungsträger von großen Konzernen als auch kleinen und mittelständischen Unternehmen bieten für jeden Anspruch das passende Wissensangebot.

Neuer Markenauftritt

Mit der Erweiterung des Messeprofils geht auch ein neuer Markenauftritt der Messe einher. Der neue Name der Business Travel & Meetings Show ist in ein modernes Logo eingebunden. Gleichzeitig wird der Internetauftritt der Messe überarbeitet und soll in den nächsten Wochen in frischem Look erstrahlen.

Weitere Informationen zur Messe sind online abrufbar unter www.businesstravelshow.de.

Hintergrundinformation:

Die in London bereits seit 1994 erfolgreich etablierte Business Travel & Meetings Show findet zum siebten Mal in Deutschland vom 29. bis 30. September 2010 in Düsseldorf statt. Die Veranstaltung bietet Besuchern ein umfassendes Angebot der neuesten Produkte und Services führender Leistungsträger rund um die Themen Geschäftsreisen und Veranstaltungsorganisation. Die Messe wendet sich speziell an Entscheider der Reisepolitik sowie Einkäufer und Bucher von Reiseleistungen in Unternehmen. Aussteller treffen auf der Messe insbesondere Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen, die ansonsten nur schwer zu erreichen sind. So schafft die Messe eine Plattform für die Branche, bei der ergebnisorientiertes Networking im Mittelpunkt steht. Begleitend zur Ausstellung wird an allen Messetagen neben kostenfreien Kurzseminaren eine umfangreiche Fachvortragsreihe der VDR-Akademie angeboten. Hochkarätige Referenten zeigen aktuelle Markttrends im Geschäftsreise- und Veranstaltungs-Segment auf und vermitteln fundiertes Wissen sowie greifbare Insidertipps zur Zeitersparnis und Prozesskostensenkung im Arbeitsalltag. Weitere Informationen gibt es unter www.businesstravelshow.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Fendt-Caravan in Mertingen

, Freizeit & Hobby, Fendt-Caravan GmbH

Fendt-Caravan wurde mit dem Label "TOP-Arbeitgeber DONAURIES" ausgezeichnet Arbei­tgeber im Landkreis sind partnerschaftliche Unternehmenskultur...

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Disclaimer