Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67121

Pressekonferenz anlässlich der großen Raumfahrtausstellung mit Space Shuttle BURAN im Technik Museum Speyer

(lifePR) (Sinsheim, ) Das Warten hat endlich ein Ende. Am Freitag, 3. Oktober 2008 eröffnet das TECHNIK MUSEUM SPEYER und Space Expo e.V. Europas größte Raumfahrtausstellung mit der Ausstellung „Apollo and Beyond“ und dem russischen Space Shuttle BURAN. Hunderte Exponate zur bemannten europäischen, russischen und amerikansichen Raumfahrt sind in der neuen Ausstellungshalle zu sehen.

Am Mittwoch, 1. Oktober 2008 findet um 15.00 Uhr die Pressekonferenz zur Eröffnung der neuen Raumfahrtausstellung im FORUM des TECHNIK MUSEUM SPEYER statt. Neben dem Museumsleiter Dipl.-Ing. (FH) Hermann Layher und dem 1. Vorsitzenden des Space Expo e.V. und Raumfahrtjournalisten Gerhard Daum wird auch Apollo 16 Astronaut Charles M. Duke anwesend sein und für Fragen zur Verfügung stehen. Den genauen Ablauf zur Pressekonferenz finden Sie im Anhang.

Bitte melden Sie sich mit beigefügtem Antwortformular bis Freitag, 26. September 2008 bei uns an. Wir freuen uns auf Ihr kommen! Falls Sie noch Fragen haben können Sie sich gerne an uns wenden.

Unfangreiches Text- und Bildmaterial finden Sie auf unserer Homepage im Pressebereich unter www.technik-museum-presse.de. Bilder und Texte können honorarfrei genutzt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone Reifen mit Run Flat-Technologie als Erstausrüstung auf Lexus LC 500 / LC 500h

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Lexus hat für den neuen Luxus Coupé LEXUS LC 500 und LC 500h Run Flat-(RFT)-Reifen von Bridgestone gewählt. Das weltweit führende Unternehmen...

TÜV SÜD Tschechien eröffnet DYCOT-Testlabor für OEM in Mittel- und Osteuropa

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD hat ein neues Entwicklungslabor für OEM in Tschechien eröffnet. Im Dynamic Component Testing (DYCOT)-Labor können die TÜV SÜD-Fachleute...

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Disclaimer