Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137907

ADAC macht Elektroautos mobil

Stromladestationen / Bis Ende 2011 kostenloser Strom für E-Autos

(lifePR) (München, ) Das Netz von Ladestationen für Elektrofahrzeuge wird immer dichter. Der ADAC wird im Januar 2010 bundesweit 25 Ladestationen für Elektromobile in Betrieb nehmen. Der Strom an den Säulen ist bis Ende 2011 kostenlos, und zwar nicht nur für ADAC-Mitglieder, sondern für alle Besitzer eines Elektrofahrzeugs. "Wir sind überzeugt, dass Elektromobilität auf allen Ebenen unterstützt werden sollte. Durch unser Projekt mit den e-mobil Ladestationen liefern wir einen ersten wichtigen Beitrag zur Durchsetzung dieser neuen Technologie", so ADAC-Präsident Peter Meyer. Der ADAC baut seine 'E-Tankstellen' in Zusammenarbeit mit dem Stromanbieter RWE auf, der bundesweit bis Anfang 2011 insgesamt 1 000 Ladepunkte in Betrieb nimmt.

Der Weg zu den Ladestationen, die sich meist im Umfeld der jeweiligen ADAC-Geschäftsstelle befinden, ist ausgeschildert, das Aufladen der Batterien unkompliziert. Der Fahrer eines Elektroautos meldet sich bei einem ADAC-Mitarbeiter des jeweiligen Standorts, der die Säule dann freischaltet. Abhängig von den technischen Voraussetzungen des Autos können Ladungen, die bis zu 100 Kilometer reichen, in weniger als einer Stunde durchgeführt werden.

Bereits am 3. Juli 2009 eröffnete ADAC-Präsident Peter Meyer in Mülheim an der Ruhr die erste öffentliche Elektrotankstelle in Nordrhein-Westfalen und seit dem 15. Juli 2009 steht eine Station beim ADAC Berlin-Brandenburg zur Verfügung. Bis Ende 2010 sollen, zusammen mit dem Projektpartner RWE, bundesweit insgesamt etwa 50 ADAC e-mobil Ladestationen entstehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kundenbefragung: Kfz-Werkstätten 2017

, Mobile & Verkehr, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Ob zur Inspektion, Hauptuntersuchung oder Reparatur eines Unfallschadens – wer ein Auto sein Eigen nennt, landet früher oder später in der Werkstatt....

Aerodynamic parts and wheels for the BMW 3-Series F30/F31

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

More than 40 years after its debut the 3-Series continues to be the most prolific model in the BMW range. Unsurprisingly, it has also been the...

Aerodynamikteile und Felgen für den BMW 3er F30/F31

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Auch gut 40 Jahre nach ihrer Premiere erfreut sich die BMW 3er-Baureihe größter Beliebtheit. Dabei dient sie zudem häufig als Basis für Modifikationen...

Disclaimer