Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151857

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 19. bis 21. März

Startschuss für die Osterreisewelle / Noch keine langen Staus zu erwarten

(lifePR) (München, ) An diesem Wochenende startet die Osterreisewelle 2010. Als erste Bundesländer schließen Niedersachsen und Bremen die Schulen. In Hamburg hingegen enden die Frühlingsferien. Auf den Nord-Süd-Achsen muss man stellenweise mit lebhaftem Verkehr rechnen, lange Staus erwartet der ADAC zum Ferien-Auftakt allerdings noch nicht.

Stockenden Verkehr kann es auf folgenden Strecken geben:

- A 1 / A 7 Großraum Hamburg
- A 1 Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln
- A 2 Hannover - Dortmund
- A 3 Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg
- A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
- A 7 Hannover - Würzburg - Kempten - Füssen/ Reutte
- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
- A 9 München - Nürnberg - Berlin
- A 93 Inntaldreieck - Kufstein
- A 95 München - Garmisch-Partenkirchen
- A 99 Umfahrung München

Ein kurzer Blick ins benachbarte Ausland: In Österreich, Italien und der Schweiz werden sowohl auf den Autobahnen als auch auf den Bundesstraßen in die Skigebiete noch viele Wintersportler unterwegs sein. In den Niederlanden hat der "Keukenhof" in Lisse, die größte Freilandblumenschau der Welt, seine Pforten geöffnet. Auf den Zufahrtswegen wird es deshalb eng werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

ARCD: Kein Alkohol am Steuer auch in der Vorweihnachtszeit

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Glühwein, Feuerzangenbowle, heißer Caipirinha – auf Weihnachtsfeiern und -märkten geht es zum Jahresende mitunter feuchtfröhlich zu. Der ARCD...

Ryanair: Erfolgreiche Charmeoffensive für Nord- und Ostbayern

, Mobile & Verkehr, NewsWork AG

Die irische Günstigfluggesellsch­aft Ryanair macht den Nürnberger „Albrecht Dürer Airport“ zu einer Basis für ihr weiteres Wachstum in Deutschland....

Disclaimer