Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 41828

Neue Flugverbindung stützt märkische Wirtschaft

ZAB begrüßt neue Nonstop-Verbindung von Berlin nach Peking

(lifePR) (Potsdam, ) Die ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH (ZAB) begrüßt die neue Direktflug-Verbindung von Berlin nach Peking durch Hainan Airlines. "Das ist eine ausgezeichnete Nachricht", sagte der Vorsitzende der ZAB-Geschäftsführung, Dr. Detlef Stronk. "Das passt genau in die Strategie, die deutsche Hauptstadtregion stärker an die neuen Märkte in Asien anzubinden." Davon profitiere die zunehmend exportorientierte Brandenburger Wirtschaft, führte Dr. Stronk weiter aus. "Und es wird die Investorensuche in Asien deutlich erleichtern."

Die neue Nonstop-Verbindung wird nach Angaben der Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH (FBS) im September starten. Sie soll viermal pro Woche zwischen Berlin und Peking verkehren.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer