Die ZukunftsAgentur Brandenburg gibt bekannt: Autozulieferer schafft bis zu 450 neue Arbeitsplätze

ZAB begrüßt Top-Ansiedlung

(lifePR) ( Potsdam, )
Die ZukunftsAgentur Brandenburg begrüßt die geplante Ansiedlung des Automobilzulieferers Erhard & Söhne in Potsdam. "Das ist eine gute Nachricht. Diese Ansiedlung gehört zu unseren Top-Projekten. Damit wird die Automobilbranche in Brandenburg deutlich gestärkt", sagt der Vorsitzende der ZAB-Geschäftsführung, Dr. Detlef Stronk.

Das Unternehmen will am Standort 20 Millionen Euro investieren. 2010 sollen dort rund 50 Jobs entstehen, bis 2013 ist eine Erweiterung auf bis zu 450 Arbeitsplätze geplant.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.