Digitalen Wandel im Personalmanagement proaktiv gestalten

Runder Tisch Personal am 20. August beim zfh

(lifePR) ( Koblenz, )
Das zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund lädt am Dienstag, den 20. August gemeinsam mit dem BVMW Mittelrhein zu einem „Runden Tisch Personal“ zum Thema Digitaler Wandel und Personalmanagement ein. Als Experte wird Jürgen Weber, IT- und Organisationsentwicklung, Innovativ Team Weber, vor Ort sein. Die Veranstaltung findet von 08:30 bis 12.30 Uhr beim zfh, Konrad-Zuse-Straße 1, 56075 Koblenz statt. Interessierte können sich ab sofort online anmelden unter: https://www.bvmw.de/event/4602/runder-tisch-personal/.

Die Prozesse im Personalmanagement werden zunehmend digital gesteuert. Auch mittelständische Unternehmen erkennen ihre Chancen, die Organisation im Bereich des Personalmanagements mit dem Einsatz von geeigneten Softwareprogrammen und anderen Strategien effizienter zu gestalten.

Neben den Überlegungen, welche Anwendungen für das eigene Unternehmen hilfreich und nützlich sind, sollte auch die Frage nach dem Reifegrad des Unternehmens beantwortet werden. Wie sind die heutigen Strukturen und wie laufen die Geschäftsprozesse? Welche Maßnahmen müssen zuvor ergriffen werden, um die Organisation darauf vorzubereiten und welches Know-how ist hierfür erforderlich?

Gemeinsam mit dem IT/Organisationsberater und Change-Coach Jürgen Weber werden sich die Teilnehmenden beim Runden Tisch Personal am 20. August diesen Fragen stellen, um Ansatzpunkte zu entwickeln, mit denen der digitale Wandel im Personalmanagement proaktiv gelingt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.