25 Jahre Fernstudium Informatik an der Hochschule Trier

Berufsbegleitendes Fernstudienangebot in Kooperation mit dem zfh

25 Jahre Fernstudium Informatik an der Hochschule Trier / Bild: Hochschule Trier
(lifePR) ( Koblenz, )
Ein besonderes Jubiläum konnte der Fachbereich Informatik in diesen Tagen feiern: im Wintersemester 1995/96 begann das erste Fachhochschul-Fernstudienangebot in Rheinland-Pfalz. Der Wissenschaftsrat empfahl 1992 die verstärkte Einrichtung von Weiterbildungs-Fernstudiengängen für Berufstätige.

Der Master-Fernstudiengang Informatik (Aufbaustudium) ist ein weiterbildendes, anwendungsorientiertes Studium. Es bietet Interessentinnen und Interessenten mit informatikferner Ausbildung, die bereits im Informatik-Bereich tätig sind oder waren, die Möglichkeit eines qualifizierten Quereinstiegs mit akademischem Abschluss.

Weiterhin wird das Zertifikatsfernstudium angeboten, das eine gezielte wissenschaftliche Weiterbildung in einzelnen Fachgebieten der Informatik ermöglicht.

Den Stellenwert des Fernstudiums in der beruflichen Weiterbildung untermauern beeindruckende Zahlen. Insgesamt absolvierten in den 25 Jahren ca. 2.700 Teilnehmer/innen das Studium. Außerdem wurden knapp 7.800 Zertifikate ausgestellt.

Da das Jubiläum pandemiebedingt nicht in Präsenz stattfinden und gefeiert werden konnte, gab es für Alumni und die derzeitigen Studierenden in der Woche vom 18. - 22.01.2021 kostenlose virtuelle Fachvorträge zu aktuellen Themen der Informatik. Die Themenvielfalt reichte von Big Data, zu technischem Datenschutz oder aktuellen Einsatzgebieten der Medizininformatik.

Die Hochschule Trier führt das Fernstudium in Kooperation mit dem zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund durch. Hier können sich Bewerber/innen ab 03. Mai 2021 zum Wintersemester 2021/22 anmelden: www.zfh.de/anmeldung

Weitere Informationen unter: www.zfh.de/master/informatik/
und www.hochschule-trier.de/go/fernstudium
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.