Wie ein Hotel in Finnisch-Lappland der Katastrophe trotzt

Iso Syöte Eagle View Suite (lifePR) ( Linden, )
Ein Albtraum von Hotelbesitzern und Urlaubern gleichermaßen wurde im Dezember 2018 bittere Wirklichkeit. Kurz vor Weihnachten vernichtete ein verheerendes Feuer große Teile eines der beliebtesten Hotels im Süden Finnisch-Lapplands. Die Nachricht vom Brand im Hotel Iso Syöte schockte auch ZeitRäume Reisen, Nordeuropa-Spezialist aus Mittelhessen. Wie durch ein Wunder wurde kein Mensch verletzt. Auch die gemütlichen Cottages blieben heil.

Die auf einer Anhöhe in der wildromantischen Landschaft thronende Hotelanlage wird von unseren Kunden stark nachgefragt. Die Suiten und Zimmer bestechen durch ihr Wohlfühl-Ambiente aus traditionellen und modernen Design-Elementen. Der Ausblick vom gläsernen Hotelrestaurant auf die tief verschneiten Berghänge ist ebenso grandios wie die Küche des Hauses.

Das Hotelteam hat sich vom Inferno nicht unterkriegen lassen. Binnen kürzester Zeit wurden Pläne für den Wiederaufbau geschmiedet. Der Anspruch: Alles soll noch schöner und einzigartiger werden als zuvor. Als Blockhaus-Urlauber kann man sich täglich vom Baufortschritt überzeugen. Anfang Dezember diesen Jahres soll alles fertig sein. Lesen Sie in unserem Blog mehr über:
  • das Protokoll der Katastrophen-Nacht
  • das ganze Ausmaß der Schäden
  • die ehrgeizigen neuen Pläne
  • die Region, die nicht nur im Winter ein Traumziel ist
Den kompletten Blog-Beitrag finden Sie hier.

Das Tempo, mit dem das Hotel Iso Syöte wie Phönix aus der Asche zu neuem Leben erwacht, wird Sie mächtig beeindrucken! Unsere Reisen nach Syöte in Finnisch-Lappland sind hier buchbar.

Dr. Klaus Becker, der Geschäftsführer von ZeitRäume Reisen, steht gern als Gesprächspartner bereit. Er ist erreichbar unter klaus.becker@zeitraeume-reisen.de oder per Telefon: 06403 9770810.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.