Sonntag, 22. April 2018


Hipppokrates 2.0 - In die Zukunft mit Naturheilverfahren

Interessantes Diskussionssymposium in Berlin

Freudenstadt, (lifePR) - Am 03.03.2018 lädt der Berufsverband der Ärzte für Naturheilverfahren Deutschlands e.V. in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin e.V. und dem Netzwerk Ganzheitsmedizin Berlin GmbH zu einem Zukunftssymposium ein.

Ärzte der Naturheilverfahren wenden die konventionelle Medizin in Kombination mit Naturheilverfahren an und bringen ihre Erfahrung in den gesundheitspolitischen Diskurs ein, denn in ihren Sprechstunden spiegeln sich allgemeine Versorgungsprobleme wieder. Es zeigt sich ein großes Bedürfnis der Patienten nach tieferem Krankheitsverständnis, Selbstheilungskompetenz und wenn möglich nach naturheilkundlichen Behandlungsmethoden.

Trotzdem bleibt die Stellung der Naturheilverfahren bei der Versorgung breiter Teile der Bevölkerung weit unter deren Möglichkeiten. Das liegt unter anderem an der mangelnden Anerkennung durch die medizinische Fachöffentlichkeit und Institutionen wie zum Beispiel dem gemeinsamen Bundesausschuss. Darf aber ein breiter und bezahlbarer medizinischer Fortschritt auf den Reichtum einer Methodenvielfalt mit teils Jahrhunderte alter Tradition verzichten?

Über diese Fragen und Entwicklungen soll auf der eintägigen Konferenz berichtet und diskutiert werden. In kurzen Impulsvorträgen werden die Möglichkeiten von wissenschaftlicher Forschung in den Naturheilverfahren, therapeutische Wahlfreiheit in begrenztem Finanzrahmen, ethische Aspekte beleuchtet und Ideen für neue Versorgungsmodelle entwickelt.

Offene Workshops vertiefen diese Themen. Aus der Zusammenfassung der Ergebnisse heraus wird ein Positionspapier mit Vorschlägen für die weitere Gesundheitsversorgung erstellt. Die Veranstaltung wird in gemeinsamer Diskussion mit Politikern, Vertretern von Krankenkassen, Journalisten, Ärzten und interessierten Laien gestaltet.

Nähere Informationen unter www.hippokrates2punkt0.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin e.V.

Das vorrangige Anliegen des Berufsverband der Ärzte für Naturheilverfahren Deutschlands e.V. ist die Wahrung und Förderung der beruflichen Interessen naturheilkundlich tätiger Ärzte. Der Berufsverband setzt sich für eine qualitativ hochwertige Naturheilmedizin, ein hohes Ausbildungsniveau, adäquate wissenschaftliche naturheilkundliche Forschung und für eine angemessene Honorierung.
Die Naturheilverfahren blicken auf eine jahrhundertealte Tradition zurück, mit der sie die sog. schulmedizinischen Verfahren ergänzen. Sie leisten somit einen wichtigen Beitrag in der medizinischen Versorgung der Bevölkerung, in der sie sich nicht zuletzt wegen ihrer guten Verträglichkeit, großer Beliebtheit erfreuen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer