Natürlich sanft

Neu: yverum lip care

Das extravagante yverum lip care Cover schließt mit Magnetverschluss und ist dank "Refill" jederzeit nachfüllbar
(lifePR) ( Düsseldorf, )
Der Düsseldorfer Naturkosmetikhersteller Yverovel ergänzt die yverum Anti-Aging Serie um den yverum lip care Lippenpflegestift.

Um der umweltbedingten Hautalterung der Lippen entgegenzuwirken, wurden die Inhaltsstoffe des neuen Lippenpflegestifts gezielt ausgewählt. Die Kombination hochwertiger Öle wie Oliven-, Rizinus-, Mandel- und Jojobaöl pflegen die Lippen sanft und versorgen sie nachhaltig mit Feuchtigkeit. Sanddornfruchtfleischöl schützt die Lippen vor äußeren Umwelteinflüssen und bewahrt sie vor antioxidativen Schäden. Weitere pflegende Inhaltsstoffe sind Sheabutter, Kakaobutter, Aloe Vera und Vitamin E.

Der zellregenerierende Lippenpflegestift hinterlässt ein samtiges Gefühl, ohne auf den Lippen zu kleben. Farblos und geruchsneutral kann er je nach Bedarf mehrmals täglich aufgetragen werden und ist für alle Hauttypen geeignet.

Wie bei allen yverum-Produkten wurden auch für den Lippenpflegestift nur Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet. Er trägt ebenfalls das BDIH-Siegel und ist vegan. Die Rezeptur ist frei von synthetischen Konservierungs-, Duft- und Farbstoffen, Mineralölen, Silikonen, Parabenen oder PEGs. Alle Produkte werden in Deutschland entwickelt und hergestellt – selbstverständlich ohne Tierversuche.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.