Reine Pflanzenkosmetik für Mamas, Babys und andere Schönheiten

Yooni beautyfood naturkosmetik (lifePR) ( Hildesheim, )
yooni beautyfood naturkosmetik ist eine hocheffektive BIO-Hautpflege und basiert auf hochwirksamen pflanzlichen Inhaltsstoffen aus Früchten, Gemüse, Nüssen und Samen – naturreine Substanzen, die wie Superfood auf der Haut wirken und völlig unbedenklich sind. Alle yooni-Pflegeöle ziehen sehr schnell ein, bieten der Haut Schutz und Regeneration und machen sie streichelzart. Mit Liebe gemacht, pflegt und schützt yooni ganz natürlich die Haut von kleinen und großen Schönheiten.

yooni – Simply beautiful

yooni konzentriert sich rein auf die Wirkstoffe. Denn mit yooni wurden reine und hochwirksame Pflegeöle entwickelt, die sparsamer in der Anwendung sind und durch ihre ausgesuchten, harmonisch aufeinander abgestimmten Wirksubstanzen viel effektiver wirken – und das ganz ohne überflüssige Hilfsstoffe. Alle Öle enthalten keine Konservierungsstoffe oder Substanzen wie Parabene, Silikone, Paraffine oder andere erdölbasierte Inhaltsstoffe. Selbstverständlich sind alle yooni Öle auch frei von synthetischen Duftstoffen. Auch Allergikerinnen können yooni sicher verwenden: Durch höchste Transparenz lässt sich stets genau nachvollziehen, was in jedem Produkt enthalten ist.

Duftkompositionen für werdende Mütter

Auch bei den Duftkompositionen wird viel Sorgfalt aufgewendet. So wurde beispielsweise beim mama Massageöl der hochsensible Geruchssinn während der Schwangerschaft berücksichtigt: Der Duft des Massageöls wurde gemeinsam mit Schwangeren entwickelt, sodass dieser von ihnen als angenehm empfunden wird.

Neu im Sortiment

sind Produkte, die auch von anderen Schönheiten verwendet werden können, wie beispielsweise das Allin1 Face Oil. Nach unserem Grundsatz „simply beautiful“ haben wir Multifunktionsprodukte entwickelt, einerseits um hochwertige, zeitsparende Biopflege für stressgeplagte junge Familien anzubieten, aber auch für unsere Umwelt, um Ressourcen zu sparen.

yooni – vertrauenswürdige Partner

yooni beautyfood naturkosmetik basiert auf der Zusammenarbeit mit vertrauenswürdigen familiengeführten Unternehmen. Alle von yooni verwendeten Roh- und Inhaltsstoffe stammen von anerkannten Lieferanten wie All Organic Treasures und Taoasis, mit denen wir schon seit vielen Jahren in Kontakt stehen.

Weniger ist mehr

Auch bei den Verpackungen von yooni gilt: „Weniger ist mehr“. Nicht erst die aktuelle Diskussion zum Thema Plastikmüll hat yooni bewogen, den Plastikanteil der Verpackungen zu reduzieren. Denn ein wichtiger Teil der Philosophie ist, unseren Körper so wenig wie möglich mit unnötigen Stoffen zu belasten und damit zum rücksichtsvollen Umgang mit unserem Planeten beizutragen. Daher verzichtet yooni generell auf Umverpackungen. Ein besonderes Beispiel sind die 15 ml Glasfläschchen für die Narbenöle: Sogar die Pipette zeigt sich umweltfreundlich, denn sie lässt sich mit einigen einfachen Handgriffen auseinandernehmen. So können Glasfläschchen und Phiole im Glascontainer, der Holzring und der kleine weiße Sauger im Gelben Sack entsorgt und recycelt werden. Und: Diese Verpackung kommt sogar ohne Klebstoff aus!

yooni – Nachhaltige Verantwortung

Nachhaltigkeit wird bei yooni auf vielfältige Weise praktiziert. So unterstützt yooni Beautyfood Naturkosmetik die PrimaKlima Initiative, die im Rahmen verschiedener Projekte Bäume pflanzt – Bäume, die auch in vielen Jahrzehnten noch für ein besseres Klima sorgen werden. Für jeden Monat ihres Bestehens pflanzt yooni einen Baum. Zurzeit gibt es 12 Bäume, die im Namen von yooni Beautyfood Naturkosmetik neu gepflanzt wurden.

yooni – die Wurzeln

Yooni beautyfood naturkosmetik für Mamas und Babys und andere Schönheiten wurde im Januar 2019 von Barbara Flenker gegründet, die als Inhaberin der Marke mehr als 15 Jahre Erfahrung im Produktmarketing für die Naturkosmetikindustrie in die Entwicklung einbrachte. Denn auch wenn die Kinder selbst schon erwachsen sind, möchte man als Mutter instinktiv nur das Beste für sie. Während der Schwangerschaft ihrer Tochter wollte Barbara Flenker sie natürlich unterstützen – und zwar mit Dingen, bei denen sie ihre Erfahrung und Kompetenz einbringen konnte. Als die Tochter keine Schwangerschaftskosmetik fand, der sie wirklich vertraute, nutzte Barbara Flenker ihre Erfahrung und gesammeltes Wissen für die Entwicklung von yooni Beautyfood Naturkosmetik.

Barbara Flenker: „In den letzten 3 Jahren habe ich mich vor allem mit pflanzlichen Ölen beschäftigt, die „good enough to eat“ sind und die Haut mit wichtigen Nährstoffen pflegen und schützen. Neben der Natürlichkeit stand für mich absolute Sicherheit für Mama und Baby im Vordergrund: Weder die Mama noch die empfindliche Babyhaut sollten mit ungesunden Stoffen in Verbindung kommen. So formulierte ich eine Kosmetik, die keine überflüssigen Substanzen enthält und deren Inhaltsstoffe gleichzeitig Lebensmittelstandard haben – natürliche, milde Pflegeprodukte, die Mütter ohne Bedenken für sich und ihr Baby verwenden können.

Ich bin überzeugt: Weniger ist mehr. Für meine Tochter als Mutter, für ihre Kinder Eva und Sophia, für alle anderen jungen Familien und für unsere Erde. Yooni ist die »Konzentration auf das Wesentliche«, auf die Natürlichkeit, auf die Qualität, schonende Gewinnung und Wirkung der Rohstoffe. yooni heißt zu entdecken und zu spüren, dass „Less is More“ keinesfalls weniger Effektivität bedeutet!“

Sprechen Sie uns an

Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen sowie Bildmaterial in digitaler Form zur Verfügung: Barbara Flenker | flenker@yooni.de | 0173/7235994 | www.yooni.de |  yooni_naturkosmetik
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.