XING führt professionelles Networking für Hochschulabsolventen ein

Zukünftige Akademiker erhalten Anschluss in Europas führendem Business-Netzwerk

(lifePR) ( Hamburg, )
Ab morgen profitieren auch Absolventen und Studierende von Hochschulen und Berufsakademien von einer professionellen Internetpräsenz auf XING (www.xing.com): Der neue Status "Absolvent/Student" ermöglicht die Einbettung des individuellen Bildungshintergrunds in das eigene Profil. Erstmalig erhalten Studierende damit über ein professionelles Profil auf XING Anschluss an potenzielle Arbeitgeber sowie Alumni weltweit und können bereits während des Studiums aktiv ihre Karriere planen.

"Professionelles Networking beginnt schon während des Studiums", so Lars Hinrichs, Gründer und Vorstandsvorsitzender der XING AG. "Ein Profil auf XING ebnet zukünftigen Akademikern den Einstieg in ein erfolgreiches Berufsleben."

Eine optimierte Profilansicht mit Angabe des Studienfachs, der besuchten Universität und des angestrebten Studienabschlusses rückt ihre individuelle Hochschulausbildung in den Vordergrund. Der Universitätsstandort gilt dabei als reguläre Business-Adresse, über die Studierende von potenziellen Arbeitgebern und Kommilitonen gefunden werden können. Bei einem Universitätswechsel oder Auslandssemester können Studierende - wie im regulären Business-Profil die beruflichen Stationen - weitere Abschnitte ihrer universitären Laufbahn hinzufügen. Tritt ein Absolvent in ein hauptberufliches Arbeitsverhältnis ein, oder gründet er ein eigenes Unternehmen, ändert er seinen Status auf "Angestellter", "Freiberufler" oder "Unternehmer" und erhält damit automatisch das reguläre Business-Profil.

Mit den optimierten Profileinstellungen für Absolventen kommt XING nicht nur Neu-Mitgliedern entgegen: Bereits jetzt nutzen zahlreiche Mitglieder hochrangiger internationaler Universitäten XING zum professionellen Netzwerken: In mehr als 1.300 Gruppen rund um das Thema Universität ist diese Zielgruppe derzeit auf XING organisiert, darunter etwa in der Harvard Community, der Almuni-Gruppe TU Wien oder der Community des Instituto Empresa Madrid.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.