Garafulic und Terranova starten bei der Dakar Series

„Desafio Litoral“ führt durch Argentinien und Paraguay

Boris Garafulic (lifePR) ( Trebur, )
Rund ein halbes Jahr vor dem Start der Rallye Dakar im peruanischen Lima reist das Team nach Südamerika. Der Chilene Boris Garafulic und der argentinische Pilot Orlando Terranova starten in zwei BMW X3 CC des X-raid Teams vom 23. bis 28. Juli bei der "Desafio Litoral", einer neuen Veranstaltung im Rahmen der Dakar Series.

Garafulic ist erst seit wenigen Jahren im Motorsport unterwegs. 2011 startete er zum ersten Mal für das X-raid Team und überzeugte mit einem dritten Platz bei der Rallye Marokko. In diesem Jahr bestritt der 48-Jährige seine erst zweite Dakar und erreichte im BMW X3 CC einen sehr guten elften Rang.

Bereits 2009 und 2011 ging Terranova für das X-raid Team bei der Dakar mit einem BMW X3CC an den Start. 2009 siegte er bei der Rallye Tunesien und war damit der erste argentinische Pilot, der eine Veranstaltung des FIA Weltcup gewinnen konnte. 2005 nahm der 32-Jährige aus Mendoza auf dem Motorrad zum ersten Mal an der legendären Wüstenrallye teil, bevor er 2008 ins Auto wechselte.

Die ASO verkündete im Mai eine weitere Veranstaltung im Rahmen der Dakar Series - die "Desafio Litoral". Die neugeschaffene Rallye startet am 23. Juli im argentinischen Iguazu, bekannt für die Wasserfälle, die zu den sieben Naturweltwundern gezählt werden. Anschließend führen die insgesamt sechs Etappen die Teilnehmer durch Paraguay und wieder zurück nach Argentinien. In Resistencia wird am 28. Juli die Fahrt über das Zielpodium gefeiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.