Auf der Binnenschifffahrtsfachmesse „Shipping Technics Logistics“ drehte sich alles um das Thema Umwelt

Fachmesse für die Binnenschifffahrtsbranche ging bereits in die 5. Runde

Eröffnung Shipping Technics Logistics 2018 (lifePR) ( Kalkar, )
Für die Teilnehmer der Fachmesse „STL - Shipping Technics Logistics“ gingen in dieser Woche kommunikative Tage im Messe- und Kongresszentrum Kalkar zu Ende. Die einzige Fachmesse für die Binnenschifffahrt in Deutschland befasste sich in diesem Jahr mit dem topaktuellen Thema „Umwelt“ sowie den damit zusammenhängenden Chancen und Risiken für die Branche. Im gut besuchten Vortragsraum in der Halle am zweiten Messetag gaben diverse Fachleute Einblicke in ihre Spezialgebiete wie u.a. die Entgasung von Binnnenschiffen, Abgasnachbehandlungen, Retrofit & Neubauten oder auch umweltfreundliche Motoren. Ergänzend wurde im Forum der Deutschen Binnenschifffahrt über ein Update der EU-Motorenrichtlinie sowie neue Kraftstoffe diskutiert.

4749 Fachbesucher und rund 200 Aussteller sahen die STL wieder als hervorragende Plattform für Präsentationen, tiefgreifende Gespräche, Terminplanungen und mögliche Geschäftsanbahnungen.

Der erste Tag der Fachmesse fand ein kommunikatives und gleichzeitig gemütliches Ende bei der bereits etablierten Dock & Rock Party in der Schiffsbar. Die beliebte Netzwerkveranstaltung bot den idealen Rahmen für diverse Gespräche, für welche die Aussteller tagsüber untereinander kaum Zeit fanden. Auch gesellten sich Besucher hinzu, die zuvor eine VIP-Einladung erhalten hatten. Das Get Together der Profis wurde organisiert durch die Gebrüder Wittig und Leon Westerhof (Projektmanager der Messe Kalkar).

Der Termin für das kommende Jahr steht bereits fest. Die „STL - Shipping Technics Logistics“ findet 2019 am 24. und 25. September statt. Lediglich die Zeiten werden ein wenig angepasst:


  • Dienstag, 24. September 2019: 11.00 bis 19.00 Uhr
    (Dock & Rock Party
    ab 21.00 Uhr in der Schiffsbar)
  • Mittwoch, 25. September 2019: 11.00 bis 17.00 Uhr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.