Versicherungsschutz für jeden Geschmack

(lifePR) ( Stuttgart, )
Für Hotel- und Gaststättenbetreiber, für Bäckereien und Metzgereien sowie den Lebensmittel- und Getränkehandel bietet die Württembergische Versicherung AG, eine Tochtergesellschaft des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), eine spezielle Versicherung: die Genuss-Police, ein Komplettschutz, der auf Basis der bewährten Firmen-Police der Württembergischen optimiert wurde.

Die Genuss-Police ist durch das modulare System jetzt individuell und flexibel aufgebaut und setzt sich aus den Bausteinen Inhalts-, Ertragsausfall- und Gebäudeversicherung sowie aus der Haftpflichtversicherung zusammen.

Die Inhaltsversicherung mit optionalem Unterversicherungsverzicht deckt Schäden an der Betriebseinrichtung sowie an Waren und Vorräten unter anderem durch Einbruchdiebstahl oder Feuer ab. Mitversichert sind beispielweise auch das Eigentum von Gästen oder der Verderb von Kühl- und Gefriergut. Auf Wunsch kann eine Allgefahrendeckung für die komplette technische Betriebseinrichtung abgeschlossen werden, die selbst fahrlässig verursachte Bedienungsfehler umfasst.

Vor den finanziellen Folgen eines Ertragsausfalls nach einem Sachschaden schützt die Ertragsausfallversicherung: Über einen Zeitraum von bis zu 24 Monaten steht die doppelte Inhalts-Versicherungssumme zur Verfügung. Ausfallschäden und die oftmals unterschätzten Desinfektionskosten infolge einer behördlich angeordneten Betriebsschließung sind generell bis zu 30 Tage lang eingeschlossen.

Die Gebäudeversicherung gewährt finanziellen Schutz bei Schäden an Gebäuden durch Brand und Leitungswasser sowie durch Sturm, Hagel und andere Elementargefahren. Auch Mietverlust, böswillige Beschädigungen und Bruchschäden an Zuleitungsrohren außerhalb des Gebäudes sind im Versicherungsschutz enthalten.

In der Betriebshaftpflichtversicherung sind Haftpflichtansprüche Dritter bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden mitversichert. Der Versicherungsschutz ist dabei auf die speziellen Anforderungen der Zielgruppe zugeschnitten. So sind Deckungsinhalte mitversichert, die das Angebot der Gastronomie und Hotellerie an ihre Gäste berücksichtigt wie zum Beispiel das Betreiben hoteleigener Wellness- und Schönheitseinrichtungen sowie von Kegel- und Bowlingbahnen.

Darüber hinaus umfasst sie auch eine private Haftpflichtversicherung für den Betriebsinhaber mit einer Versicherungssumme von 50 Millionen Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Mit der sogenannten Update-Garantie bietet die Württembergische ihren Kunden zudem die Sicherheit, in den ersten fünf Versicherungsjahren automatisch und ohne zusätzlichen Beitrag von allen etwaigen Leistungsverbesserungen zu profitieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.