lifePR
Pressemitteilung BoxID: 17016 (w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH)
  • w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH
  • Nymphenburger Straße 168
  • 80634 München
  • http://www.wilde.de
  • Ansprechpartner
  • Ute C. Hopfengärtner
  • +49 (89) 179190-0

Ministerpräsident Stoiber tagt mit dem bayerischen Kabinett in Intercontinental Berchtesgaden

Schwerpunkt der Sitzung ist neue Tourismus - Initiative der Staatregierung

(lifePR) (München, ) Tourismusgipfel zwischen Watzmann und Kehlstein: Am heutigen Montag tagt das Bayerische Kabinett an einer außergewöhnlichen Location: Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber lud das gesamte Kabinett in das InterContinental Berchtesgaden Resort. Der Rahmen konnte passender nicht sein, denn die Bayerische Regierung befasst sich mit dem Thema Tourismus. Bayern soll Tourismusland Nummer Eins bleiben, so der Ministerpräsident, dazu plant die Staatsregierung unter anderem Investitionen zur Steigerung der Qualität im Urlaubsland Bayern.

Das gesamte Hotelteam um Generaldirektor Tom J. Bauer begrüßten die Kabinettsmitglieder, die sich am Morgen mit dem Zug von München aufmachten. Tom J. Bauer dankte der Staatsregierung für die visionäre Politik und die Beharrlichkeit in den vergangenen Jahren,, ohne die wir heute nicht hier stehen würden", so der Gastgeber. "Mit der Initiative zum Bau dieses Hotels der Spitzenklasse hat die Bayerische Staatsregierung einen wesentlichen Impuls für die Tourismusindustrie in dieser Region geschaffen. Heute lässt sich eindrucksvoll belegen, dass es Ihnen durch Ihre Entscheidung für die touristische Erschließung der Region zweifellos gelungen ist, einen ganz wesentlichen Beitrag zu leisten, um den Obersalzberg zu entmystifizieren", so Tom J. Bauer in seiner Begrüßungsrede.

Seit der Eröffnung im Frühjahr 2005 begeistert das InterContinental Berchtesgaden Resort mit einer perfekten Performance aus atemberaubender Architektur, einer Erlebniswelt herausragender Restaurants, dem preisgekrönten THE MOUNTAIN SPA und phantastischen Freizeitmöglichkeiten Gäste und Besucher aus dem In- und Ausland. Diverse Awards und ein Michelin-Stern für das Fine-Dining-Restaurant Le Ciel belegen die Klasse des Domizils, das zu den extravagantesten Adressen im Alpenraum zählt.