WORLDHOTELS schärft sein Profil als Hotelgruppe für unabhängige Hotels

(lifePR) ( Frankfurt, )
WORLDHOTELS schärft weiter sein Profil als Hotelgruppe für unabhängige Häuser und kleinere regionale Hotelketten. Dies ist die konsequente Weiterentwicklung eines Prozesses, der 2005 begann, als sich WORLDHOTELS als eigenständiges Unternehmen etablierte. Nach einer Phase gemeinsamen erfolgreichen Wachstums sehen WORLDHOTELS und die Steigenberger Hotel Group, die sich von ihrer Größe mittlerweile stark vom übrigen Portfolio abhebt, getrennt jeweils bessere Entwicklungschancen. Ein zunächst auf drei Jahre befristeter Kooperationsvertrag, der zum Ende des Jahres ausläuft, wird daher im beiderseitigen Einvernehmen nicht verlängert.

WORLDHOTELS hat sich im Januar 2005 aus der ehemaligen Reservierungsgesellschaft SRS-WORLDHOTELS als eigenständiges Unternehmen etabliert. Sein erfolgreiches Geschäftsmodell ist speziell auf die Bedürfnisse der Zielgruppe unabhängige Hotels und regionale Hotelketten ausgerichtet. Neben der globalen Marke bietet das Unternehmen seinen Hoteliers maßgeschneiderte Dienstleistungen und Produkte aus den Bereichen Vertrieb, Marketing, Distribution, Training und E-Commerce an. Seit dieser Zeit konnte WORLDHOTELS sein überwiegend internationales Hotelportfolio um 165 ausgewählte Hotels erweitern und erzielte für die angeschlossenen Häuser pro Jahr ein zweistelliges Wachstum bei den vermittelten Zimmern und dem generierten Umsatz.

Es ist das Ziel von WORLDHOTELS, sein Profil als Hotelgruppe für unabhängige Hotels und kleinere regionale Hotelketten kontinuierlich zu schärfen. Aus diesem Grund wird ein zunächst auf drei Jahre befristeter Kooperationsvertrag mit der Steigenberger Hotel Group, der zum Ende des Jahres ausläuft, im beiderseitigen Einvernehmen nicht verlängert.

„Mit dieser Entscheidung ergibt sich für WORLDHOTELS die Möglichkeit, zahlreiche weitere individuelle Hotels, die den hohen Qualitätsanforderungen der Gruppe entsprechen, in sein Portfolio aufzunehmen,“ erläuterte Michael Ball, CEO von WORLDHOTELS: „Es ist unser Ziel, die Leistungsfähigkeit und die Vielfalt unserer Produkte und Dienstleistungen für unsere Hoteliers in aller Welt ständig zu verbessern. In den letzten Jahren haben sich uns einige der angesehensten unabhängigen Hotels und Resorts angeschlossen.“

Der WORLDHOTELS-Chef weiter: „Die strategisch ausgerichtete Expansion macht es notwendig, sowohl unser Portfolio, als auch unser Angebot mit unserem Profil als Hotelgruppe für unabhängige Hotels und kleinere regionale Hotelketten in Einklang zu bringen. Wandel und Anpassung sind vor allem in unserer sich schnell ändernden Welt wichtige Elemente, um das derzeitige Wachstum beizubehalten.“

Zurzeit warten mehr als 60 Hotels darauf in das Portfolio von WORLDHOTELS aufgenommen zu werden, die genau die Unterstützung suchen, die die Gruppe ihnen bieten kann. „Diese Häuser haben jetzt eine gute Chance, nachdem sie einer sorgfältigen Qualitätsprüfung unterzogen wurden, Teil unserer Gruppe zu werden,“ sagte Ball in Frankfurt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.