"WOHNmobil für Klimaschutz e.V." feiert Jubiläum

23.11.2019 Erste Baumpflanzung von Gründungsmitgliedern im Reisemobilhafen Wiesbaden Foto WOHNmobil für Klimaschutz
(lifePR) ( Niedernhausen, )
  • Gründungsdatum war 23.11.2019 in Niedernhausen
  • Der Verein blickt auf 12 erfolgreiche Monate zurück
  • 422 Bäume wurden bisher in deutschen Waldgebieten gepflanzt
Am 23.11.2019 gründeten 10 von einer Idee begeisterte Wohnmobilisten den Verein „WOHNmobil für Klimaschutz e.V.“ und pflanzten auf dem Gelände des Reisemobilhafens in Wiesbaden einen ersten Baum. 12 Monate später engagieren sich unter dem Dach des Vereins bereits 120 Camper aus neun Bundesländern für den Natur- und Klimaschutz. 422 klimarobuste Bäume haben die Mitglieder in den vergangenen Monaten in Hessen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz gespendet und eigenhändig gepflanzt. Sieben engagierte Fördermitglieder aus der Camping- und Caravaning-Branche unterstützen zwischenzeitlich die Aktionen des Vereins.

Weitere 200 Bäume sollten im Jahr 2020 südlich von Bonn in NRW noch gepflanzt werden; das wurde leider durch Corona vereitelt. „Wir sind sehr zufrieden mit der bisherigen Entwicklung, auch wenn uns Corona einige Aktionen erschwert und sogar unmöglich gemacht hat“, resümiert Vereinsgründer deshalb Albert Märkl das abgelaufene Jahr. Märkl weiter: „Wir wollen mit unserem Engagement Verantwortung für die Zukunft übernehmen und dazu beitragen, dass auch künftige Generationen sich an der Natur und an einem gesunden Wald erfreuen können“.

Generell hat sich der Verein seit seiner Gründung positiv entwickelt und mittlerweile konsolidiert. Die avisierten Kernziele 2020 wurden nahezu vollständig erreicht. Lediglich die Zahl von 30 Werbepartnern konnte bei Weitem nicht erreicht werden. Dennoch sind folgende Fakten hervorzuheben:
  • 110 Mitglieder aus 9 Bundesländern und 1 Mitglied aus der Schweiz
  • 422 Bäume wurden in 3 Aktionen gepflanzt
  • 5 Fördermitglieder unterstützen finanziell und bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Zugriff auf die Homepage: Seit 01.01.20: 2.951 Nutzer; 11.306 Seitenzugriffe;
  • Die Facebook-Gruppe umfasst 138 Mitglieder
  • Der Instagram-Account umfasst 40 Follower
Auf dem bisher Erreichten möchte sich der Verein aber nicht ausruhen, Pläne für das Jahr 2021 werden bereits geschmiedet. Alle Mitglieder und Fördermitglieder sind in diesen Prozess eingebunden und können Vorschläge unterbreiten. Aus diesem Ideenkorb entstehen bis Jahresende die Ziele und Aktivitäten des Vereins für die kommenden 12 Monate.

Eine Konstante bleibt: Die Hauptaktivität des Vereins ist auch 2021 das Pflanzen von klimarobusten Bäumen für einen gesunden Mischwald der Zukunft.

„Leider sind in diesem gemeinnützigen Verein von umweltbewussten Campern sieben Bundesländer noch nicht vertreten. Auch könnte der Kreis der Werbe-Partner noch Unterstützung gebrauchen“, und deshalb ist Märkl eine Botschaft noch wichtig: „Auch wenn der Vereinsname anderes signalisiert, jeder Camper kann bei uns mitmachen - unabhängig von der Art des Freizeitfahrzeugs.

Informationen unter www.wohnmobil-fuer-klimaschutz.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.