Mittwoch, 15. August 2018


WINI richtet neues L‘Oréal-Headquarter in Düsseldorf ein

Ergonomischen Arbeitsplätze für über 900 Mitarbeiter

Coppenbrügge, (lifePR) - Im Spätherbst 2017 lieferte Büromöbelhersteller WINI die Arbeitsplatzausstattung für das neue Headquarter Deutschland des internationalen Kosmetikkonzerns L‘Oréal in Düsseldorf. Anfang Dezember 2017 hieß es dann offiziell „Wir sind drin!“. Das gläserne, 16-stöckige „HORIZON“-Gebäude, das in anderthalb Jahren Bauzeit nach den Plänen des Architekturbüros HPP Architekten entstand, steht als Sinnbild für gelebte Transparenz, Nachhaltigkeit, Innovation und neue Perspektiven.

In der neuen Firmenzentrale von L‘Oréal Deutschland, in der die bislang auf mehrere Gebäude verteilten Mitarbeiter jetzt an einem Standort vereint werden, steht für die mehr als 900 Mitarbeiter ab Dezember 2017 eine moderne, offene Arbeitswelt auf insgesamt 22.000 qm Bürofläche zur Verfügung – mit großzügigen ergonomischen Arbeitsplätzen und einer Vielzahl an alternativen Arbeitsorten wie Think Tanks, offenen und geschlossenen Kommunikationsbereichen, Besprechungs- und Konferenzräumen, Etagen-Terrassen, SilentArea, Sky Lounge und WorkCafé.

Die Entscheidung des Projektteams zugunsten von WINI Büromöbel führt WINI-Key Account-Manager Torge Stoy auf die hohe Qualität der Produkte zurück: „Sowohl unsere Tischsysteme als auch unsere Stauraummöbel haben bei der Bemusterung durch höchste Stabilität und Verarbeitung gepunktet.“ Künftig nutzen die L’Oréal-Mitarbeiter motorisch höhenverstellbare Steh-Sitz-Schreibtische der WINI-Serie WINEA ECO. Neben ergonomischen Einzel- und Duo-Arbeitsplätzen liefert WINI bis Ende November die gleiche Zahl elektronisch abschließbarer Caddy-Container sowie 1.200 Querrollladenschränke aus dem Programm WINEA MAXX. Für die nötige visuelle und akustische Abschirmung sorgen im Open Space die Tischpaneele des schwedischen Herstellers Götessons, mit dem WINI im Projekt eine Kooperation eingegangen ist.

Mit dem neuen agilen Nutzungskonzept wird sich die Art der Zusammenarbeit bei L‘Oréal Deutschland maßgeblich verändern: Ziel ist es, durch die funktionale und individualisierte Gestaltung des markanten Glas-Gebäudes den Austausch der Mitarbeiter untereinander zu fördern und eine hohe Flexibilität in Bezug auf den Arbeitsort zu schaffen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

WINI Büromöbel Georg Schmidt GmbH & Co. KG

Hochwertig, funktional und eigenständig im Design: Als mittelständisches Familienunternehmen mit mehr als 100 Jahren Erfahrung in der Holzbearbeitung fertigt WINI Büromöbel für den gehobenen Anspruch. Mit maßgeschneiderten Einrichtungslösungen, einem umfangreichen Produktangebot sowie serviceorientierten, verlässlichen Dienstleistungen zählt das Unternehmen heute zu den Top 10 der deutschen Büroeinrichter. Ein hoher Qualitätsanspruch, motivierte Mitarbeiter und das permanente Bestreben, Kunden und Fachhandelspartnern aufmerksam zuzuhören, sind dabei der Garant für den konstanten Markterfolg von WINI.

Für die WINI Produktentwicklung hat der Systemgedanke oberste Priorität. Flexibel ausbau- und kombinierbar lassen sich die Büromöbel von WINI jederzeit an veränderte Arbeitsabläufe anpassen und werden damit selbst höchsten Anforderungen an eine nachhaltige, langlebige Einrichtung gerecht. Neben maximaler Funktionalität zählt stets eine hohe gestalterische und ökologische Qualität zu den charakteristischen Merkmalen aller WINI Produkte. Die hohe Produktqualität und die beständige Innovationskraft des Unternehmens wird heute belegt durch zahlreiche nationale und internationale Designpreise (iF, red dot, PLUS X, German Design Award u.a.) sowie die Auszeichnung unserer Produktserien mit dem „Quality Office“-Gütesiegel.

Ob Open Space Office, Zellenbüros, Kombi- oder Teambüro: Das WINI Produktportfolio vereint innovative Lösungen für eine zeitgemäße Objekteinrichtung – angefangen bei modularen Tischsystemen für Workbench-Lösungen, Einzel-, Projekt- und Teamarbeitsplätze über hochabsorbierende Akustiksysteme sowie stationäre und mobile Stauraumlösungen bis hin zu repräsentativen Konferenz- und Empfangseinrichtungen. Dabei dienen die Serien-Möbelsysteme zugleich als Baukasten für kreative Produktideen: Aus ihnen entwickelt und fertigt WINI auch ganz speziell auf die Anforderungen seiner Kunden abgestimmte Einrichtungslösungen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer