Messe Stuttgart unterstützt Benefizaktion für Zahnklinik

Als Sonderpreis der interbad winkt bei Whirlpool-Verlosung zusätzlich ein Luxusgrill

Otmar Knoll, Direktor von Whirlpools World und Whirlcare Industries aus Deißlingen-Lauffen (Zweiter von rechts), mit Dr. Rainer Roos (Vierter von links), Geschäftsführer und Gründer der gemeinnützigen Ladakh Medical Aid gGmbh, vor dem Eingang zur „Bright Mountain Dental Clinic“ in Choglamsar. (lifePR) ( Deißlingen-Lauffen, )
Höllische Zahnschmerzen und weit und breit kein Zahnarzt? Behandlungen, die sich die einfache Bevölkerung schlichtweg nicht leisten kann? Für die Menschen in Ladakh, einem abgeschiedenen Gebiet im Himalaya, ist das bittere Realität. Deshalb hat die Firma Whirlpools World aus Deißlingen-Lauffen eine Benefizaktion zugunsten der „Bright Mountain Dental Clinic“ in Choglamsar ins Leben gerufen. Auch die Messe Stuttgart unterstützt dieses außergewöhnliche Hilfsprojekt.

Ziel ist Anschaffung einer mobilen Zahnstation

Vieles, was uns in Mitteleuropa selbstverständlich erscheint, ist in der nördlichsten Region Indiens purer Luxus. Dazu gehört die zahnärztliche Versorgung. Mit einer Charity-Aktion, welche die Firma Whirlpools World anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens initiiert hat, soll das jüngste Projekt der Klinik ermöglicht werden: Die Anschaffung einer mobilen Zahnstation, die es erlaubt, Behandlungen bei den Patienten vor Ort oder an öffentlichen Plätzen vorzunehmen.

Träger der „Bright Mountain Dental Clinic“ ist die gemeinnützige Ladakh Medical Aid gGmbH aus Esslingen am Neckar unter der Federführung des Zahnarztes Dr. Rainer Roos. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, das schlimmste Leid in der Region Ladakh zu lindern.

Jeder, der für die „Bright Mountain Dental Clinic“ in Ladakh spendet, nimmt an einer Verlosung teil. Dabei wandert für jeden gespendeten Euro ein Los in den Topf. Als Hauptpreis winkt ein Whirlpool aus der Lauffener Whirlcare-Produktion, den die Firma Whirlpools World stiftet. Insgesamt gibt es Preise im Gesamtwert von mehr als 30.000 Euro zu gewinnen. Die Ziehung der glücklichen Gewinner erfolgt beim Sommerfest von Whirlpools World am Sonntag, 23. Juni, gegen 17.30 Uhr.

Otmar Knoll, Direktor von Whirlpools World One, betont, dass jeder gespendete Euro ohne Verwaltungskosten direkt in der Zahnklinik ankomme. Auf Wunsch stellt die Ladakh Medical Aid gGmbH eine offizielle Spendenbescheinigung aus.

Auch die Messe Stuttgart unterstützt die Benefizaktion von Whirlpools World und stellt als Sonderpreis der interbad einen Luxusgrill von Broil King zur Verfügung. Die interbad als eine der wichtigen Leitmessen für Schwimmbad, Sauna und Spa, zieht alle zwei Jahre rund 450 Aussteller und Besucher aus über 60 Ländern an. Im vergangenen Jahr bildete die interbad den würdigen Rahmen für die Premiere der neuen Whirlpools und Swim-Spas von Whirlcare. Die nächste interbad findet vom 27. bis 30. Oktober 2020 auf dem Gelände der Landesmesse Stuttgart statt.

Teilnahme online oder beim Sommerfest möglich

Wer den Whirlcare-Whirlpool, den von der Messe Stuttgart (interbad) gestifteten Luxusgrill, einen SPTV-Outdoor-Fernseher oder einen von vielen weiteren tollen Preisen gewinnen möchte, kann sich vorab online an der Spendenaktion beteiligen oder während des Whirlpools-World-Sommerfests vom 21. bis 23. Juni 2019 vor Ort mitmachen.

Hier wartet auf die Teilnehmer noch ein besonderes Schmankerl: Spontan-Spender haben die Chance, sich kostenlosen Eintritt für eine der beliebten Stuttgarter Messen CMT, Retro Classics, interbad oder Familie & Heim zu sichern (solange Vorrat reicht). Dafür stiftet die Messe Stuttgart jeweils fünf Mal zwei Eintrittskarten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.