Bodentreppen-Check: Einfach Treppen testen

Bodentreppen-Check: Einfach Treppen testen. (lifePR) ( Würzburg, )
Der Würzburger Hersteller Wellhöfer bietet einen einfachen Test, mit dem sich Bodentreppen schnell überprüfen und vergleichen lassen. Das funktioniert für vorhandene Lukentreppen im Bestand ebenso wie bei der Treppenauswahl für den Neubau.

70 bis 100 Liter Heizöl verschwendet eine schlecht gedämmte, undichte Dachbodentreppe pro Jahr. In nur 4 Jahren ergibt das rund eine Tonne CO2! Ein echter Energiefresser in der obersten Geschossdecke zwischen beheiztem Wohnraum und kaltem Dachboden. Kein Wunder, denn die Bodentreppe benötigt ein Loch mit 1 m² Fläche und die umlaufende Einbaufuge ist 4 m lang.

Der Bodentreppen-Check hilft Bodentreppen zu prüfen und gliedert sich in zwei Bereiche. Beim umfassenden WärmeSchutz werden bauteilgeprüfter U-Wert und Luftdichtheit, sowie Klimastabilität und Einbaufuge abgefragt. Bei Wohngesundheit und Nutzersicherheit zählen schadstoffarm, Absturzsicherung, Auftrittstiefe und Stufenabstand. Für zuverlässige Ergebnisse sollten unabhängige Prüfzeugnisse, sowie die Einhaltung von DIN-Vorgaben und Bauordnung beachtet werden.

Schnell und einfach Bodentreppen testen: www.bodentreppen-check.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.