Donnerstag, 23. November 2017


Vegan, nachhaltig und genussvoll: VeggieWorld zum dritten Mal zu Gast in Berlin vom 11./12. November 2017

Neuss, (lifePR) - Zum dritten Mal findet am 11. und 12. November 2017 die VeggieWorld Berlin statt, Europas führende Messe für einen pflanzlichen Lebensstil. Über 100 Anbieter präsentieren in der STATION Berlin ihre Produkte. Dazu erwartet die Besucher ein attraktives Showprogramm.

Die VeggieWorld zeigt, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht allein bewusst und gesund ist, sondern auch viel Spaß macht: Die Besucher der Messe dürfen sich auf viele kulinarische Köstlichkeiten freuen, präsentiert wird ein bunter Mix aus Fleischersatzprodukten, Superfoods, Süßigkeiten, Nahrungsergänzungsmitteln, Smoothies und vielem mehr. Und weil immer mehr Menschen ihren pflanzlichen Lifestyle ganzheitlich leben, gibt es auf der VeggieWorld auch ein großes Angebot aus den Bereichen Bekleidung, Accessoires und Kosmetik.

„Unsere Gäste erleben die Produkte des internationalen Marktführers genauso wie die Produkte der Ein-Mann-Manufaktur aus der Region. Die VeggieWorld bietet echte Neuigkeiten, die im Lebensmitteleinzelhandel so noch nicht vertreten sind“, erklärt Hendrik Schellkes, Geschäftsführer des Veranstalters Wellfairs. Er freut sich schon sehr auf den Messetermin in Berlin: „Fast wöchentlich sehe ich ein neues veganes Geschäft, Café oder Gericht auf einer Speisekarte in Berlin. Berlin wird sicherlich nicht umsonst als die vegane Hauptstadt Europas bezeichnet. Die Akzeptanz wächst und wächst, und umso schöner ist es, dass wir die ganze Welt der pflanzlichen Produkte bei uns auf der VeggieWorld willkommen heißen dürfen.“

Begleitet wird das umfangreiche Ausstellungsangebot von einem spannenden Bühnenprogramm: Zum Beispiel präsentiert Ernährungs-Experte Niko Rittenau zahlreiche vegane Mythen & Fakten und erklärt, wie Veganer kritische Nährstoffe optimal abdecken. Die Köche des Plantbased Institutes Stina Spiegelberg, Boris Lauser und Sebastian Copien zeigen in einer unterhaltsamen Kochshow, wie pflanzliche Speisen schmackhaft und einfach zubereitet werden können. Ein weiteres Highlight ist der Auftritt von „Vegan ist ungesund“. Die Facebook Stars Gordon Prox und Aljosha Muttardi nehmen die Besucher mit auf „eine großartige Reise durch die Welt der Mangelernährung“.

Neben der VeggieWorld findet in der STATION Berlin zeitgleich der Heldenmarkt statt, Deutschlands führender Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum. Die Eintrittskarten gelten für beide Veranstaltungen. Das komplette Aussteller- und Bühnenprogramm sowie Tickets gibt es unter www.veggieworld.de.

Öffnungszeiten         11. / 12. November, Samstag 10-19 Uhr, Sonntag 10-18 Uhr
Ort                              STATION Berlin, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin

Eintrittspreis             Online-VVK 10 EUR, Tageskasse 12 EUR (ermäßigt 10 EUR)
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer