Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 876907

Weimer Media Group GmbH Maximilianstraße 13 80539 München, Deutschland https://weimermedia.de
Ansprechpartner:in Frau Petra Dierig

Börsenatlas 2022: Dieses Buch gewährt völlig neue Einsichten in die Welt des Geldes

Deutschlands erster Börsenatlas erscheint im DEUTSCHEN WIRTSCHAFTSBUCH VERLAG

(lifePR) ( München, )
 

•    Wo lagern die größten Goldreserven?
•    Was waren die brutalsten Crashs?
•    Wie verteilt sich Europas Kaufkraft genau?
•    Warum ist Tesla so groß wie die gesamte Schweiz?
•    Wer wagte die größten Börsengänge der Geschichte?
•    Und wie sieht die wahre Weltkarte des Kapitalismus heute aus?

Der Welt des Geldes wird auf innovative Weise visualisiert und damit ein Stück transparenter. Ungewöhnliche Zusammenhänge sind grafisch aufgearbeitet und plötzlich verstehbar. Manches ist dokumentarisch, anderes wirkt verblüffend und amüsant. Alles ist informativ. Zeitliche und räumliche Beziehungen werden in diesem Atlas optisch modern aufgeklärt. Das Buch lässt den bunten Wirtschafts- und Börsenkosmos besser erkennen und verstehen.

Die Publikation kostet 18,00 Euro und ist im Buchhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Der DEUTSCHE WIRTSCHAFTSBUCH VERLAG gehört zur WEIMER MEDIA GROUP, einem für anspruchsvollen Qualitätsjournalismus stehenden Verlagshaus aus München und Tegernsee.

Über die Herausgeber
Dr. Wolfram Weimer, geboren 1964, gehört zu den profiliertesten Publizisten und Kommentatoren des Zeitgeschehens. Der Verleger von Qualitätsmedien („The European“, „Markt und Mittelstand“, „BÖRSE am Sonntag“, „Pardon“, „Anlagetrends“, „WirtschaftsKurier“) ist einem breiten Publikum durch seine Bücher sowie seine Fernsehauftritte bekannt. Wolfram Weimer war Gründer und Herausgeber des Magazins „Cicero“, Chefredakteur der Tageszeitung „Die Welt“ sowie des Magazins „Focus“. Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen Preisen geehrt, unter anderem mit dem „World Newspaper Award“ und als „Journalist des Jahres“.

Florian Spichalsky ist Chefredakteur der „BÖRSE am Sonntag“ und „Anlagetrends“, die zur WEIMER MEDIA GROUP gehören. Das Medienhaus gibt außerdem die Formate „The European“, „Markt und Mittelstand“ und „WirtschaftsKurier“ heraus und ist Gastgeber großer Konferenzen wie dem „Ludwig-Erhard-Gipfel“. Der Wirtschaftsjournalist, geboren 1988 in Kassel, publiziert zudem für FOCUS Online, Finanzen100 und ntv.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.