wdv-Gruppe initiiert Kooperationsprojekt mit der WU Wien

Lara Agneter und Ivo Margetich, Bachelorstudenten der WU Wien (lifePR) ( Bad Homburg, )
Im Rahmen des wdv-InnoLabs startete im Herbst 2018 das Projekt „Entwicklung innovativer Business-Modelle im Kommunikationsmarkt“ mit dem Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Eine Gruppe von Studenten analysierte über ein halbes Jahr lang Unternehmen und Märkte und entwickelte verschiedene Geschäftsmodelle. Auf Basis von internen und externen Analysen wurden insgesamt drei spannende Prototypen für Plattformen unterschiedlicher Zielgruppen entwickelt.

„Wir haben uns sehr über die einmalige Chance gefreut, im Rahmen unseres Consultingkurses ‚Entrepreneurship und Innovation‘ mit einer der führenden Content-Marketing-Agenturen in Deutschland zusammenarbeiten zu können. Im Laufe des Semesters führten wir Literaturrecherchen durch, analysierten die internen Strukturen der wdv-Gruppe sowie den Markt, die Trends und Konkurrenten der Content-Marketing-Agentur“, sagt Ivo Amand Margetich, Student der WU Wien.

Raum für Ideen und Innovationen

Das wdv-InnoLab wurde gegründet, um gemeinsam mit Kunden, Mitarbeitern und Partnern Ideen zu entwickeln, innovative Lösungen zu finden und traditionelle Arbeitsweisen neu zu denken. Ziel des Labs ist es, Raum für zeitgemäße Kommunikationslösungen und Arbeitstechnologien zu schaffen. Darüber hinaus soll auch die Vernetzung nach außen, beispielsweise mit Hochschulen oder Start-ups, weiter ausgebaut werden. „Bei uns gibt das InnoLab Impulse, will zu Perspektivwechseln anregen und neue Arbeitsmethoden vermitteln“, sagt Theo Probst-Bartolomee, Creative Director und Leiter des wdv-InnoLabs.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.