Samstag, 23. September 2017


Vom 4.0 Hype zum Handeln

Neuer Anwenderkongress "Produktion 4.1" zeigt konkrete Industrie-Lösungen für die Produktion und Instandhaltung

Würzburg, (lifePR) - Effiziente Produktionsabläufe, sich selbst konfigurierende Maschinen und Anlagen sowie die Absicherung des Produktionsprozesses nach außen sind die dringlichsten Themen der deutschen Fertigungsindustrie. Doch während der Hype des Buzzword „Industrie 4.0“ unverändert anhält, bleiben Beispiele und Beiträge produzierender Unternehmen, die bereits Erfahrungen mit Industrie 4.0-Projekten gemacht haben, die Ausnahme. Gleichzeitig ist es gerade für mittelständische Unternehmen essenziell, die konkrete Umsetzung von
„Industrie 4.0“ anzugehen, um die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Fertigung gewährleisten zu können.

Der neue Anwenderkongress „Produktion 4.1“ setzt genau hier an, bringt Anwender mit Anbietern aus dem produzierenden Gewerbe und der Fertigungsindustrie in den Dialog und zeigt anhand konkreter Praxisbeispiele, welche Excellence-Lösungen Industrie 4.0 für die Optimierung von Produktion und Instandhaltung schon heute bietet.

In den drei Anwenderforen zu den Themen „Predictive Maintenance“, „Plug & Produce“ und „Security“ liegt der Fokus auf schnell umsetzbarem und praktischem Wissen sowie lösungsorientierten Diskussionen. Ergänzend informiert die begleitende Expo über Produktneuheiten, liefert integrierbare Lösungen und Produkte für den Arbeitsalltag und zeigt gangbare Wege in eine smartere Produktion.

Ein Highlight ist die gemeinsame Keynote von Dr. Stefan Fischer (Leiter Softwareentwicklung) und Marvin Buder (Chief Product Owner) von Trumpf Werkzeugmaschinen, die über die digitale Transformation in ihrem Unternehmen berichten und Einblicke in ihre Strategie auf dem Weg zur Industrie 4.0 geben.

Zudem können sich die Teilnehmer live von den Möglichkeiten der Digitalisierung überzeugen: Am Vortag des Kongresses findet eine Führung durch das Siemens-Werk in Bad Neustadt inklusive der „Arena der Digitalisierung“ statt.

Der Anwenderkongress „Produktion 4.1“ findet statt am: 7. November 2017 in Würzburg

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.produktion41.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Vogel Business Media ist Deutschlands großes Fachmedienhaus mit 100+ Fach-zeitschriften, 100+ Webportalen, 100+ Business-Events sowie zahlreichen mobilen Angeboten und internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Die Print- und Digital-Medien bedienen rund 20 Branchen in den Wirtschaftsfeldern Industrie, Auto-mobil, Informationstechnologie, Recht/Wirtschaft/Steuern und B2B-Kommunikation. Weitere Angebote reichen von Messedienstleistungen über Kommunikationsservices, Kontaktexperten und Communitys bis zu Market Intelligence & Insights. Das Unter-nehmen feierte 2016 seinen 125. Geburtstag.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer