Sabine Fremerey ist Unternehmerin des Jahres

VW-Händlerin gewinnt »kfz-betrieb«-Women's-Award

Die drei Preisträgerinnen des Women's-Award 2010 (lifePR) ( Würzburg, )
Sabine Fremerey (Auto Müller, Hüttenberg) gewinnt den »kfz-betrieb«-Women's-Award 2010. Die Fachzeitschrift »kfz-betrieb« kürte zusammen mit Shell Deutschland die 41-jährige VW-Händlerin zur Unternehmerin des Jahres im Kfz-Gewerbe. Der begehrte, deutschlandweite Branchenaward ist marken-unabhängig und wurde in Wien auf dem 20. Unternehmerinnenkongress des Kfz-Gewerbes vergeben.

Fremerey musste sich ihre Positionen mit viel Einsatz erkämpfen. Sie meisterte einige Schicksalsschläge und schaffte es, das Unternehmen weiter in die Erfolgsspur zu setzen. Die Jury lobte insbesondere die Durchsetzungsfähigkeit und den Einsatz, mit dem sie ihr Unternehmen erfolgreich führt, und zusätzlich Familie und Beruf unter einen Hut bringt.

Den zweiten Platz erreichte Susanne Oppel-Burns (Autohaus Oppel). Die 35-Jährige Geschäftsführerin zweier Mercedes-Autohäuser in Ansbach und Aue mit insgesamt fünf Standorten sammelt leidenschaftlich Ideen, die zum Wohl der Firma und der Mitarbeiter beitragen. Die Jury lobte insbesondere ihr Engagement in Sachen Gesundheitsmanagement sowie ihr Konzept für die Entgeltoptimierung. Ihre Arbeit war immer geprägt von vielen Ideen, mit denen sie eigene Spuren setzte, beschreibt die Jury.

Auf Platz 3 kam Andrea Rapp-Kübler (Autohaus Rapp, Schemmerhofen), deren Weg zur Autohauschefin des elterlichen Renaultbetriebs zunächst nicht vorherzusehen war. Als Fremdsprachenkorrespondentin hat sie sich, bedingt durch familiäre Schicksalsschläge, in das Autohausgeschäft eingearbeitet und für den elterlichen Betrieb ihre beruflichen Pläne geändert und erfolgreich umgesetzt.

Auf dem Galaabend des diesjährigen Unternehmerinnenkongresses des Kfz-Gewerbes in Wien gratulierten über 100 Branchenkolleginnen und Her-stellervertreter. Der »kfz-betrieb«-Women's-Award wendet sich an weibliche Führungskräfte im Kfz-Gewerbe und wird jährlich an eine exzellente Unternehmerin verliehen. Im Fokus stehen Persönlichkeit, individuelle Akzente im Automobil-Geschäft sowie der Einklang von Beruf und Familie.

Weitere Informationen unter www.womens-award.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.