Neustrukturierung der Führungsspitze bei Vogel

Florian Fischer scheidet zum Jahresende aus

(lifePR) ( Würzburg, )
Zum Jahresende 2018 wird Florian Fischer auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen die Geschäftsführung der Vogel Communications Group verlassen. Nach seinem seit längerem geplanten Ausscheiden wird die Führungsstruktur der Unternehmensgruppe für B2B-Kommunikation angepasst.

Künftig hat Matthias Bauer als CEO (Chief Executive Officer) die Funktion des Vorsitzenden der Geschäftsführung inne und Günter Schürger ist als COO (Chief Operation Officer) sein Stellvertreter. Die weitere Management-Struktur am Hauptsitz in Würzburg besteht aus Chief Digital Officer Stefan Eiselein, Chief Event Officer Dr. Dominik Wagemann und Chief Communication Officer Dr. Gunther Schunk. Bis auf Weiteres fungiert Matthias Bauer als Chief Sales Officer. Benjamin Wahler übt das Amt des stellvertretenden Chief Sales Officers aus.

Der Aufsichtsrat dankt Florian Fischer für sein großes Engagement, vor allem in den vergangenen zwei Jahren der intensiven strategischen Neuaufstellung der Unternehmensgruppe, und wünscht ihm privat wie beruflich für die Zukunft alles Gute.

Fischer war seit 2012 im Unternehmen und verantwortete als Geschäftsführer zunächst den Bereich der Automedien und dann die gesamten Publishingbereiche.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.