Mozart und Tschaikowsky für den guten Zweck - tolle Musik für tolle Taten

Das 9. Würzburger Benefizkonzert präsentiert das renom-mierte Kammerorchester Festival Strings Lucerne

Unter der künstlerischen Leitung des Solisten Daniel Dodds wird das Kammerorchester Festival Strings Lucerne beim 9. Benefizkonzert der Würzburger Druck- und Medienunternehmen aufspielen. (Foto: Emanuel Ammon/AURA Fotoagentur)
(lifePR) ( Würzburg, )
Klassische Musik von den Festival Strings Lucerne, Speisen und Getränke von Marcus Grein Catering, eine festliche Atmosphäre und alles für den guten Zweck. Das erwartet die Besucher des 9. Benefizkonzertes der Druck- und Medienunter-nehmen Würzburg, das am 7. November 2014 im Vogel Convention Center statt-findet. Die künstlerische Leitung des Ensembles übernimmt dabei Daniel Dodds, welcher das Orchester auch als Solist an der Violine begleitet. Das Musikprogramm zeichnet sich durch Werke von Mozart und Tschaikowsky aus.

Das große Charity-Event unterstützt soziale und caritative Projekte und Einrich-tungen in Würzburg. Im Sinne von "Teilhabe am Leben" geht in diesem Jahr der Erlös des Benefizkonzerts an fünf verschiedene Empfänger:

1. PSA - Pädagogische Soziale Assistenzen bietet gefährdeten Kindern und Jugendlichen, deren persönliche Entwicklung und gesellschaftliche Integra-tion bedroht sind, individuelle Hilfe an, um ihnen eine selbstständige Le-bensführung zu ermöglichen und sie zu stabilisieren.

2. Die Würzburger Streetworker des "Underground" bieten Hilfe zur Selbst-hilfe an, um jungen, obdachlosen Menschen oder Menschen in schwierigen Lebenssituationen vor weiteren Gefährdungen zu bewahren.

3. Der Verein angestöpselt e.V. hilft Bedürftigen, mit alten wiederaufbereite-ten Computern ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und die Teilhabe am di-gitalen Leben zu verbessern und so Benachteiligungen aktiv entgegenzuwir-ken.

4. Das Projekt "Brücken bauen in Würzburg" ist ein neugegründetes Projekt, das Menschen mit schwerer Behinderung dabei unterstützen will, sich ein eigenständiges Leben im ersten Arbeitsmarkt aufzubauen.

5. Der Förderverein Bahnhofsmission Würzburg bietet einen 24 Stunden Dienst an. Die Hauptthemen sind dabei Hilfe, Speisung, Deeskalation, Kon-fliktberatung und Gesprächsführung an Bedürftige, Ortsfremde und am Bahnhof gestrandete Menschen aus der ganzen Stadt.

Tickets sind für 90 Euro im Vorverkauf erhältlich (Speisen und Getränke inklusive).
E-Mail: tickets@wuerzburger-benefizkonzert.de oder Tel. 0931/418-2221.
Weitere Infos unter: www.wuerzburger-benefizkonzert.de

Mit dem Würzburger Benefizkonzert haben die vier Veranstalter, Koenig & Bauer, Mediengruppe Main-Post, Robert Krick Verlag und Vogel Business Media, für Würzburg alljährlich ein großes gesellschaftliches Charity-Event etabliert. Auch 2014 werden wieder rund 900 Konzertbesucher erwartet. Persönlichkeiten, Organisationen und Serviceclubs aus der Würzburger Gesellschaft unterstützen diese Veranstaltung und die gute Sache, die damit gefördert wird. In den ersten acht Jahren sind auf diese Weise bereits über 385.000 Euro an Spendengelder übergeben worden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.