CPO Ingo Mahl verlässt VOGEL

Ingo Mahl stellt sich einer neuen beruflichen Herausforderung (Foto: Maigut Fotografie)
(lifePR) ( Würzburg, )
Ingo Mahl (48) verlässt zum 30. September 2021 auf eigenen Wunsch die Vogel Communications Group (VCG). Am 1. April 2019 übernahm er in der Kommunikationsgruppe als Chief Product Officer (CPO) die strategische und operative Führung der Fachmedien und Produktbereiche sowie des B2B-Eventgeschäfts in den Wirtschaftsfeldern Industrie und Automotive. Er verantwortete in dieser Funktion deren Restrukturierung sowie Neu- und Weiterentwicklung. Nach zweieinhalb Jahren in der VCG wird er im Herbst dieses Jahres eine neue berufliche Herausforderung antreten.

Seine bisherigen Aufgaben wird er zeitnah an Matthias Bauer (Vorsitzender der Geschäftsführung VCG) übergeben, die Position des Chief Product Officer wird nicht nachbesetzt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.