Vitest bringt ersten HIV-Schnelltest nach Deutschland

Vitest GmbH (lifePR) ( Hennigsdorf, )
Vitest GmbH in Hennigsdorf hat den ersten HIV-Schnelltest in Deutschland auf den Markt gebracht, mit dem nach nur 3 Minuten eine Infektion mit HIV-1/-O oder HIV-2 ausgeschlossen oder nachgewiesen werden kann.

Alarmierend! Die Zahl der jährlich gemeldeten HIV-Neudiagnosen hat sich im vergangen Jahr auf hohem Niveau stabilisiert, für 2006 wurden dem Robert Koch Institut ca. 2.500 neue HIV-Infektionen gemeldet. Damit wurden 50 % mehr HIV-Infektionen festgestellt als noch vor fünf Jahren.

Bei standardmäßigen Screening-Testmethoden zur Erkennung einer HIV-Infektion muss der Patient oft mehrere Tage auf das Ergebnis warten. Die psychische Belastung für ihn während dieser Wartezeit ist enorm. Der Schnelltest Vitest HIV mindert diese Belastung deutlich. Die Wartezeit wird auf 3 Minuten verkürzt. Der Test wird mit Vollblut aus der Fingerbeere durchgeführt - sofort, einfach und zuverlässig, noch während des Beratungsgesprächs direkt in der Arztpraxis. Vitest HIV ist sicher und präzise. Die Ergebnisse sind identisch mit Screening- Tests, die im Labor durchgeführt werden. Alle benötigten Komponenten sind in der Testpackung enthalten. Flexible Bedarfsbestellungen sind jederzeit möglich, der Arzt muss keine teuren Großpackungen kaufen.

Vitest HIV ist eine optimale Erweiterung des IGe-Leistungskatalogs für niedergelassene Ärzte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.