„Sei der Hammer, nicht der Nagel“ – das erste Buch von Viterma-Gründer Marco Fitz

Konkrete Tipps aus der Praxis, Erkenntnisse aus der eigenen Erfolgsstory und auch den eigenen Fehlschlägen ...

Viterma-Geschäftsführer Marco Fitz
(lifePR) ( Thal, )
„Wenn du selbstständig bist, möchtest du etwas schaffen. Bildlich gesprochen möchtest du den Nagel in die Wand bekommen. Um das zu erreichen, kannst du entweder der Hammer oder der Nagel sein. 

Bist du der Nagel, lässt du dich von anderen in die Wand hämmern. Du bist nicht derjenige, der bestimmt, wie fest, in welchem Winkel und wie tief du in die Wand eindringst. Das bestimmen andere: deine Kunden, die Anfragen, die kommen, deine Konkurrenz. Du wirst gesteuert – und zwar direkt ins Hamsterrad hinein.

Du kannst aber auch der Hammer sein. Du entscheidest, wie du ansetzt, wie fest und effizient du schlägst, ob gerade oder schräg. Du bestimmst, was du möchtest. Dann erst bist du ein echter Chef, ein echter Unternehmer.“ (Marco Fitz, https://marco-fitz.de)

„Sei der Hammer, nicht der Nagel. Dein Durchbruch zum wahren Unternehmer“ – so lautet der Titel des ersten Buches von Viterma-Gründer Marco Fitz, das nun im Buchhandel erhältlich ist.

Der Ratgeber von Marco Fitz ist ein wertvoller Begleiter für Selbständige und die, die kurz vor der Gründung ihrer eigenen Firma stehen. Er unterstützt sie dabei, das Unternehmen systematisch so aufzubauen, dass sich die Arbeit lohnt und die Firma erfolgreich wird. Er macht den Angestellten Mut, die von einem eigenen Laden, einem eigenen Unternehmen träumen.

Dabei wird auch deutlich, dass sich Erfolg nicht allein über die Unternehmenszahlen definieren lässt – ganz im Gegenteil: Ein Unternehmer ist für den Autor dann erfolgreich, wenn er sich als Mensch weiterentwickelt, Zeit für stabile Beziehungen hat, seine Gesundheit im Auge behält und sein Business floriert.

Das Buch:
Sei der Hammer, nicht der Nagel
Dein Durchbruch zum wahren Unternehmer

Neuerscheinung: 8. September 2021
Preis: 25 Euro
108 Seiten
ISBN: 978-3947572960

Der Autor:
Marco Fitz ist seit 2004 Geschäftsführer der Viterma GmbH und auch der Viterma AG, die 2020 den Österreichischen Franchise-Award – Bestes Franchise-System des Jahres – erhielt. Zusammen mit seinem Vater und Unternehmensgründer Herbert Fitz entwickelte er das Viterma Franchise-System, das heute bereits von über 40 Franchise-Nehmern in Österreich und Deutschland erfolgreich angewandt wird.

Er ist den Weg der Buckelei und eines unternehmerischen Alltags im Hamsterrad selbst gegangen – und heute gibt Marco Fitz sein Wissen, wie das auch anders geht, weiter. An den Kleinunternehmer, der es satt hat, „selbst und ständig zu arbeiten“. An die Angestellte, die ihren eigenen Laden eröffnen möchte.

Marco Fitz weiß, wie es möglich ist, selbständig erfolgreich zu sein und dennoch Zeit für stabile Beziehungen zu haben und gesund zu bleiben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.