Muttertag: Klassiker und kleine Gesten mit großer Wirkung

(lifePR) ( Mettlach, )
Gerade, wenn die Kinder aus dem "Bastelalter" heraus sind, wird es mit einem ganz persönlichen Muttertagsgeschenk immer schwieriger. Dabei kann man mit ein bisschen Fantasie und ein wenig "Handarbeit" ganz tolle Überraschungen zaubern.

Was auf keinem Muttertagstisch fehlen darf, ist ein bunt-duftender Blumenstrauß. Es muss aber nicht immer das kunstvoll gesteckte Blumenbouquet vom Floristen sein. Blüten in unterschiedlichen Farben und Formen, die man locker und wie zufällig in einer Glasvase arrangiert, zaubern der Mutter garantiert ein Lächeln ins Gesicht. Die perfekte Ergänzung bieten die Glasvasen der Serien Jolie oder Coloured Delight in sanften Pastelltönen. Kräftige Farben wie Emerald Green, Deep Cherry oder Schwarz in Kombination mit Kupfer bilden hingegen einen spannenden Kontrast zu frischen, zarten Blüten.

Einfach, aber noch immer wirkungsvoll, ist ein hübsch gedeckter Frühstückstisch als morgentliche Überraschung. Während die Eltern noch schlafen, raschelt und klappert es schon in der Küche. Dann, gemeinsam mit der Familie bei einem ausgiebigen Frühstück in den Tag zu starten, bereitet nicht nur der Mutter viel Freude. Mit floral dekoriertem Porzellan wie Artesano Flower Art oder Flow Couture könnte man sogar auf den Blumenstrauß verzichten. Vielleicht reicht ja auch schon ein kleiner Blütenzweig mit einem herzlichen Muttertagsgruß, liebevoll dekoriert auf der Serviette.

Bilder zum Download: https://cs.villeroy-boch.com/admin/share/b8f39eea

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.