Mit Gold, Bronze und Kupfer metallische Akzente setzen

Mit Gold, Bronze und Kupfer metallische Akzente setzen (lifePR) ( Mettlach, )
Die Trendfarben Gold, Silber und Kupfer erobern das Zuhause und bringen Glanz in die eigenen vier Wände. Sowohl in der Mode als auch im Interior-Design haben diese Farben längst bewiesen, wie alltagstauglich sie sind. Für die ideale Wirkung reicht es oft, dezente Akzente gezielt in die einzelnen Wohnbereiche zu integrieren. Richtig kombiniert werten dekorative Vasen, hochwertiges Besteck und glänzende Dekore den gedeckten Tisch auf. In Küche und Bad setzen Armaturen in zeitgemäßen Metallictönen dezente Statements – und in Kombination mit dem richtigen Licht passt der reduzierte Einsatz von Metallic auch als Farbvariante zu Badmöbeln.

Metallic-Pieces sollten mit schlichten, klassischen Materialien und Farben kombiniert werden, sonst wirkt ein Raum schnell überladen. Metallic als Akzentfarbe erlaubt vielfältige Kombinationsmöglichkeiten – egal ob hochglänzend oder matt gebürstet. Besonders schön kombinieren lassen sich die Metallic-Teile mit Einrichtungselementen in Naturoptik.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.