Eine zarte Versuchung - Interior-Design in Pastell von Villeroy & Boch

Eine zarte Versuchung - Interior-Design in Pastell von Villeroy & Boch (lifePR) ( Mettlach, )
Leichte Pastelltöne sind eine dezente Alternative zu kräftig-bunten Farben. Die zarten Nuancen mit hohem Weißanteil verleihen jedem Raum Frische und wirken dabei unaufdringlich und angenehm. Sie eignen sich vor allem für den Scandi-Stil. In kleine Zimmer und Wohnungen lassen sie sich gut integrieren, ohne ein erdrückendes Raumgefühl zu schaffen – ob monochrome Inszenierung oder in stilvoller Kombination. Besonders in Verbindung mit Weiß erzeugen Pastelltöne eine offene und helle Wirkung.

Für unaufdringliche Akzente auf dem gedeckten Tisch bietet Villeroy & Boch Geschirr und Accessoires in sanften Nuancen. In Küche und Bad lassen sich im Mix mit metallischen Oberflächen stilvolle Glanzpunkte setzen. Zarte Töne wie Powder, Cloud Matt und der Grauton Steam schaffen zusammen mit Schwarz oder einer Oberflächenoptik in Beton oder Holz eine moderne und frische Raumatmosphäre. Besonders puristisch wirken Pastelltöne im Zusammenspiel mit klaren und kantigen Formen sowie grafischen Mustern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.