Diabetesaufklärung hautnah erleben

Weltdiabetes-Erlebnistag 2019 in Berlin

Logo Weltdiabetes-Erlebnistag 2019 (lifePR) ( Mainz, )
Diabetes ist eine Volkskrankheit. Rund 7 Mio. Menschen sind allein in Deutschland davon betroffen. Auf die chronische Stoffwechselerkrankung macht jedes Jahr der Weltdiabetestag am 14. November aufmerksam, der 2019, wie schon im zurückliegenden Jahr, unter dem Motto „Diabetes und Familie“ steht. Eine neue Patientenveranstaltung, der  „Weltdiabetes-Erlebnistag 2019 (#WDET19)“ (www.weltdiabeteserlebnistag.de), klärt am Samstag, dem 16. November, von 10 bis 18 Uhr im Berliner Sony Center, Potsdamer Platz, mit geballter Power über Diabetes auf.

„Beim Weltdiabetes-Erlebnistag geht es uns um Diabetes-Aufklärung in all ihren Facetten: von hilfreichen Tipps zur gesunden Ernährung über attraktive Bewegungsangebote bis zur digitalen Therapiebegleitung. Ob im Rahmen unseres Power-Programms auf der Event-Bühne oder im Trubel des Diabetes-Erlebnismarkts“, sagt Kristian Senn, Geschäftsführer des Mainzer Kirchheim-Verlags (Diabetes-Journal, Blood Sugar Lounge – mehrfach ausgezeichnet). „Wir wollen zeigen, dass fundiertes Diabeteswissen für die Patienten so wichtig ist, damit sie die chronische Stoffwechselerkrankung im Alltag erfolgreich managen können“, betont er.

Live oder via Live-Stream dabei!
Am Erlebnistag ist auf der großen Event-Bühne rund um die Uhr etwas los. Das Programm reicht vom laufenden Vortrag bis zur Digitalen Allianz Typ 2 („Stimme statt Stigma“), vom gemeinsamem Singen mit Diva Agata bis zu bewegten Pausen. Die Veranstaltungen auf der Eventbühne sind für alle offen. Können Sie in Berlin nicht dabei sein? Dann verbinden Sie sich einfach über Live-Streams mit dem #WDET19.

„Der Weltdiabetes-Erlebnistag ermöglicht allen Menschen mit Diabetes, deren Familien und anderen Interessierten in entspannter Atmosphäre über einen Diabetesmarkt zu schlendern wie auf einem Weihnachtsmarkt. Statt Glühwein und Bratwurst gibt es Gesundes: Wissensvermittlung über neueste Therapien und Techniken“, sagt Nicole Mattig-Fabian augenzwinkernd. „Fachvorträge und ein unterhaltsames Bühnenprogramm sowie der Family fun run für jedermann runden das Angebot ab. Es ist für Jeden etwas dabei. Vor allem das große Finale wird ein Highlight werden“, ergänzt die Geschäftsführerin von diabeteDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, deren Organisation den Tag inhaltlich unterstützt – das wissenschaftliche Programm steht unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministeriums.

Das fulminante Finale beginnt um 16.30 Uhr und steht unter dem Motto „Wir machen den Diabetes unübersehbar!“ Bei dieser Aktion werden unter dem Dach des Sony Centers blau illuminierte Schaumwolken in den Berliner Himmel steigen, genauer: blaue Schaumkreise als Zeichen des Weltdiabetestages. Denn der blaue Kreis steht für Einigkeit im Kampf gegen Diabetes. Jeder Besucher hat beim Weltdiabetes-Erlebnistag übrigens die Möglichkeit, seinen eigenen Schaumkreis empor steigen zu lassen, wenn er mindestens 10 der fast 30 Stationen des Erlebnismarktes besucht hat. 

Pressetermine und weitere Infos für interessierte Journalisten
Journalisten sollten sich folgende Pressetermine vormerken, die diabetesDE gemeinsam mit dem Kirchheim-Verlag als renommierter Diabetes-Fachverlag und mit internationalen Diabetesexperten veranstalten:  
  • Online-Pressekonferenz von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe am Vortag des Weltdiabetestags 2019, Mittwoch, 13. November 29019, 11 bis 12 Uhr:
    Zum Weltdiabetestag gibt die International Diabetes Federation (IDF) den neuen internationalen Diabetes-Atlas (9. Auflage 2019) heraus. diabetesDE ist die deutsche Mitgliedsorganisation der IDF. Die neuen Daten zeigen eine besondere Position von Deutschland innerhalb Europas und der Welt im Hinblick auf Diabetes.
Die Teilnehmer der Online-PK sind: Dr. med. Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, Professor Dr. med. Wolfgang Rathmann, Deutsches Diabetes-Zentrum Düsseldorf und Experte im IDF-Komitee zur Erstellung des IDF-Diabetes Atlas, 9.ed. 2019, Dr. Klaus-D. Warz, Co-Vorsitzender der Diabetiker Allianz und Moderator Günter Nuber, Kirchheim Verlag Mainz, Chefredakteur des Diabetes-Journals.

(Sperrfrist der Inhalte der Online-Pressekonferenz bis 14. November 2019, 6:00 Uhr CET)

Registrierung zur Online-Pressekonferenz unter: https://webcast.meetyoo.de/...
  • Illumination des Sony Center Berlin zum Weltdiabetestag,
    Donnerstag, 14. November 2019, 19 Uhr:
    Illumination des Sony Centers in Blau (Farbe des Weltdiabetestages) mit Martin Matz, Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit und Dr. Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe
  • Presse-Rundgang am Weltdiabetes-Erlebnistag, Sony Center Berlin,
    Samstag, 16. November, ab 11 Uhr, Treffpunkt: Event-Bühne:
    Besuch mehrere Stationen des Diabetes-Erlebnismarkts und Möglichkeit für Interviews u.a. mit Ärzten und/oder Diabetespatienten.
  • Schaumwolken-Aktion für Foto-Journalisten am Weltdiabetes-Erlebnistag, Sony Center Berlin, Samstag, 16. November, ab 16.30 Uhr, Treffpunkt: Event-Bühne:
    Von Besuchern selbst produzierte Schaumwolken symbolisieren blaue Kreise als Zeichen des Weltdiabetestags mit blauer Illumination des Sony Centers.
Hintergrundinformation zum Weltdiabetestag
Rund um den Weltdiabetestag finden jedes Jahr weltweit Veranstaltungen statt – in Gedenken an den Geburtstag von Frederick G. Banting, der 1921 (mit Charles Herbert Best) das lebenswichtige Insulin entdeckte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.