Freitag, 15. Dezember 2017


Diabetes-Barcamp – erstmals in Deutschland

Mainz, (lifePR) - Ein neuartiges Live-Forum mit vielen Möglichkeiten, selbst Themen zu entwickeln und sich darüber auszutauschen – das ist das #DiabetesBarcamp der Blood Sugar Lounge. Veranstalter des ersten Barcamps zum Thema Diabetes ist der Kirchheim-Verlag, zu dem auch die Internet-Community Blood Sugar Lounge gehört. Stattfinden wird das #DiabetesBarcamp am 21. Oktober 2017 auf dem Mediacampus in Frankfurt.

Seit 2015 gibt es die Blood Sugar Lounge (BSL), eine innovative Online-Community, auf der Menschen mit Diabetes ihre Erfahrungen schildern und sich austauschen. Aus den Online-Kontakten sind viele Treffen in der realen Welt entstanden. Deshalb möchte der Kirchheim-Verlag als #BSLounge-Anbieter mit dem ersten deutschen #DiabetesBarcamp nun ein neuartiges Live-Forum etablieren, das allen Menschen offensteht, die mit Diabetes leben. Unterstützt wird das Camp von dem Diabetes-Spezialisten Novo Nordisk im Rahmen seiner Initiative „Changing Diabetes – Diabetes verändern“.

Was ist ein Barcamp?
Auf einer klassischen Konferenz stehen die Themen im Vorhinein fest. Für ein Barcamp („bar“ ist in der Informatik die Bezeichnung für eine Variable) charakteristisch ist hingegen die Offenheit: Es gibt ein übergeordnetes Thema – hier den Diabetes. Aber es gibt keine vorher festgelegten Sessions; die Teilnehmer gestalten das Programm selbst, und zwar live vor Ort. Im Vordergrund der Sessions stehen nicht die Vorträge einzelner Personen, vielmehr lernen alle Teilnehmer voneinander und tauschen ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus (mehr dazu unter www.blood-sugar-lounge.de/2017/09/bslounge-praesentiert-das-diabetes-barcamp-am-21-oktober-2017/)

Was passiert beim #DiabetesBarcamp?
Zu Beginn präsentieren alle, die eine eigene Session anbieten möchten, ihre Ideen. Und die können im Bereich Diabetes eine große Bandbreite abdecken: von der Diabetes-Einstellung über die Ernährung, Vorurteile gegenüber Menschen mit Diabetes, Familienleben und Kinderwunsch bis zur Datensicherheit bei der App-Nutzung. Zu den Themen, die den größten Anklang finden, werden Sessions angeboten. Ausdrücklich erwünscht ist es, während der Sessions zu twittern und bei Instagram, Snapchat und Facebook zu posten.

Das Diabetes-Barcamp der Blood Sugar Lounge
  • Ort: Mediacampus in Frankfurt am Main, Wilhelmshöher Straße 283
  • Termin: Samstag, 21. Oktober 2017, 9.30 bis 18 Uhr
  • Teilnehmerzahl: 100 (ausverkauft, 10 € Teilnahmegebühr)
  • Hashtags: #diabetesbarcamp, #BSLounge
  • Veranstalter: Kirchheim-Verlag
  • Gastgeber: Blood Sugar Lounge
  • Unterstützer: Novo Nordisk im Rahmen seiner Initiative „Changing Diabetes – Diabetes verändern“
Über die Blood Sugar Lounge
Die Blood-Sugar-Lounge ist die Online-Community rund um den Diabetes, die Raum für Dialog bietet und in den Blog-Beiträgen aktuelle Themen aufgreift. In der Blood Sugar Lounge können Menschen, die mit Diabetes leben, zu allen möglichen Diabetesthemen publizieren und sich austauschen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Verlag Kirchheim & Co GmbH

1736 in Mainz gegründet, ist Kirchheim einer der ältesten Fachverlage Deutschlands, mit den Themenschwerpunkten Medizin und Diabetes. Zum Portfolio des Verlags gehören u.a. der Abo- und Kiosktitel „Diabetes-Journal“, Patienten-Schulungsprogramme wie „Medias2“ und die Online-Community Blood Sugar Lounge.

Presseakkreditierung vor Ort
Kontakt:
Verlag Kirchheim + Co. GmbH
Lena Schmidt – Redaktion
Kaiserstraße 41
55116 Mainz
Tel.: 06131 – 9607063
E-Mail: blood-sugar-lounge@kirchheim-verlag.de
Internet: www.blood-sugar-lounge.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer